Navigation

VALUEWORKS

Kontaktdaten

Fakultät II - Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften 
Department Wirtschafts- und Rechtswissenschaften 
Institut für Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspädagogik 

Briefanschrift: 
Postfach 2503 
26111 Oldenburg 

Paketanschrift: 
Ammerländer Heerstr. 114-118 
26129 Oldenburg 

Besucheranschrift: 
Uhlhornsweg 49-55 
26129 Oldenburg 
Campus Haarentor 
Gebäude A5, 2. Etage

VALUEWORKSAuswirkungen der Finanzialisierung entlang der Kupferwertschöpfungskette

Das transdisziplinäre Projekt untersucht die Auswirkungen der Finanzialisierung („financialization“) des Rohstoffhandels auf die lokalen Lebenswelten der Menschen am Beispiel der Kupferwertschöpfungskette von den Mienen in Sambia über die Häfen Südafrikas, die Handelsplätze der Schweiz bis zu den Produzenten in China. Die Feldforschung findet in Afrika, Europa und Asien statt. Im Mittelpunkt stehen ethnologische Analysen, welche durch soziologische, geographische und betriebswirtschaftliche wissenschaftliche Perspektiven sowie durch die Einblicke realweltlicher Akteure wie verschiedener NGOs angereichert werden. Eine ausführliche Projektbeschreibung in englischer Sprache findet sich hier.

Projektleitung: Dr. des Rita Kesselring, Ethnologisches Seminar, Universität Basel

Assoziiertes Projektmitglied: Prof. Dr. Christian Busse.

Webmaster (ulrsec5ike.kqz1noch@vmyjauol./ezozdegwwur) (Stand: 21.08.2020)