Navigation

Berufsbegleitender Master of Science: Risikomanagement für Finanzdienstleister

Studienberatung & Kontakt

Foto Silke Welter

Silke Welter, Dipl.-Math.

T +49(0)441 798-3244
E risikomanagugebq+hmenqhgt(athmtr8)unioyy-oldenburg.9wde+44 (risikomaguu4onageq09menjidet@utcikni-0jz3ol1w6deng1jqbutkrg.de)

Link Zur Vereinbarung eines Beratungstermines

Online-Infoveranstaltung

Informieren Sie sich bequem von zu Hause aus über das berufsbegleitende Studium.
Nächster Termin: 28. Oktober 2020.

Jetzt anmelden!

Kostenlos Info-Broschüre des Studiengangs anfordern

Meine Daten:

Die Datenverarbeitung erfolgt gemäß den Datenschutzrichtlinien der Universität Oldenburg in Verbindung mit § 17 NHG.

Studiengangsleitung

Foto Prof. Dr. Angelika May

Prof. Dr. Angelika May
Universitätsprofessorin für Mathematik 

Foto Prof. Dr. Jörg Prokop

Prof. Dr. Jörg Prokop
Universitätsprofessor für Finance and Banking

Akkrediert durch:
 

Berufsbegleitender Master of Science: Risikomanagement für Finanzdienstleister

Risiken souverän managen

Wer bei Banken, Versicherungen oder in Unternehmensberatungen das Risikomanagement verantwortet, braucht profunde Kenntnisse in vielen Disziplinen: Gefragt ist mathematisches und wirtschaftswissenschaftliches Wissen, aufsichtsrechtliche Vorgaben sind ebenso zu berücksichtigen wie Entwicklungen am Finanzmarkt. 
Unser Masterstudiengang qualifiziert Sie gezielt für leitende Positionen im Risikomanagement. Wir verbinden die Nähe zur universitären Forschung mit aktuellen Problemstellungen aus der Praxis. 
Das flexible Studienformat ist ganz auf Berufstätige zugeschnitten. Sie profitieren von einem Studium, das sich durch fachliche Exzellenz und eine hervorragende persönliche Betreuung auszeichnet. Nach vier Semestern und der Masterarbeit verfügen Sie über einen Abschluss, der Ihnen viele Optionen für Ihre Laufbahn eröffnet. 

Auf einen Blick: Master Risikomanagement für Finanzdienstleister

Abschluss
Master of Science (M.Sc.)

Beginn
zum Sommer- und Wintersemester; Einstieg als Gasthörer jederzeit möglich

Zulassung
mit Bachelor oder gleichwertigem Abschluss plus Berufserfahrung

Umfang und Dauer
90 Kreditpunkte in vier Semestern plus Masterarbeit

Studienformat
Berufsbegleitend,
überwiegend online

Kosten
Pro Modul 900 Euro plus Semesterbeitrag

Jederzeit über eine Weiterbildung zum Studium

Sie haben die Bewerbungsfrist verpasst, wollen keinen kompletten Master absolvieren oder erst einmal schnuppern? Alle Kurse des Masterstudiengangs lassen sich auch einzeln als Weiterbildung oder als Zertifikatsprogramm belegen und für ein späteres Studium voll anrechnen. Aktuell können Sie zum Beispiel mit einer Weiterbildung Alternative Investments oder  Financial Data Analytics starten.

Weiterbildung jetzt buchen!

Fragen zum Studium

Wie lange dauert das Studium?

Das berufsbegleitende Studium ist auf vier Semester plus Abschlussarbeit angelegt. Länger oder kürzer geht ebenfalls: Ihr Studium lässt sich flexibel an berufliche und familiäre Erfordernisse anpassen.

Was bringt mir das Studium?

Der Abschluss ermöglicht Ihnen den nächsten Karriereschritt, weil Sie zum Risikomanagement ihres Unternehmens sprechfähig werden und Projekte im Bereich Solvency/Basel leiten können. In einer Versicherung, Bank oder Unternehmensberatung können Sie Ergebnisse „fit & proper“ beurteilen. Sie wissen die aufsichtsrechtlichen Vorgaben zu erfüllen und wählen die passenden mathematischen Methoden, um unternehmenseigene Risiken kompetent zu quantifizieren und zu bewerten. Die Versicherungsmathematische Funktion kann mit dem Abschluss ebenso ausgeübt werden wie eine einschlägige Projekt- oder Teamleitung.

Für wen eignet sich das Masterstudium?

Der Studiengang richtet sich an engagierte Beschäftigte der Finanzdienstleistungsbranche, die sich fachlich und persönlich weiterbilden möchten oder verantwortungsvolle Positionen anstreben. Der Master qualifiziert Sie insbesondere für wert- und risikoorientierte Führungsaufgaben und Strategieberatung. Auch im Berichtswesen von Versicherungen und Banken ist eine umfassende Kompetenz beim Risikomanagement gefragt.

Welche Inhalte erwarten mich?

In acht Pflichtmodulen erwerben Sie mathematische und wirtschaftswissenschaftliche Kompetenzen für das Risikomanagement. Mit drei Wahlpflichtmodulen wählen Sie ihren Schwerpunkt. Unsere Absolventinnen und Absolventen nutzen passende Modelle, Methoden und Instrumente für das Risikomanagement und verfügen über umfassende Kompetenzen im Berichtswesen. Sie können aktuelle Problemstellungen bewerten und mit Hilfe von Kennzahlensystemen Entscheidungsprozesse unterstützen. Rechtliche Grundlagen für Finanzdienstleister sind ihnen vertraut und sie können die Vorgaben kritisch reflektieren. Nähere Informationen finden Sie unter Inhalte.

Welchen Zeitaufwand muss ich einplanen?

Das Lernen lässt sich flexibel einteilen. Ein Modul dauert rund vier Monate, pro Woche sind etwa fünf bis acht Stunden einzuplanen. Mehr Details finden Sie unter Organisation des Studiums.

Für das Studium an der Universität Oldenburg spricht: kleine Studiengruppen, gute Organisation und extrem spannende Themen. Nach Feierabend zu büffeln lohnt sich, weil der Studiengang einfach Spaß macht!“

Arne Mehrmann, Senior Associate Actuarial Consulting bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Das Studium ist gut mit meiner Berufstätigkeit vereinbar, weil sich die Zeit für Online-Aufgaben oder Hausarbeiten flexibel einteilen lässt. Oft kann ich sogar Themen aus meiner eigenen Berufspraxis bearbeiten. Präsenzveranstaltungen und Fernstudium sind optimal kombiniert. Und es ist spannend, über den Tellerrand zu schauen und als Bankerin einen Einblick etwa in das Versicherungswesen zu bekommen“

Daniela Döring, Prokuristin und Leiterin Bereich Unternehmenssteuerung bei der Volksbank Zwickau eG

In Banken ist man verstärkt mit regulatorischen Vorgaben konfrontiert. Meine berufliche und akademische Ausbildung muss ich daher stets auffrischen. Dazu sind die Zertifikatsprogramme der Universität Oldenburg ideal: zeitlich überschaubar, passgenauer Inhalt und perfekt in meinen beruflichen Alltag zu integrieren.“

Dietmar Rademacher, Teamleiter Meldewesen Bilanz bei der Oldenburgischen Landesbank

Warum Studierende uns empfehlen:

  • Praxisnahe Mathematik
    Mathematik ist hier keine unbezwingbare Hürde. Mathematische Modelle und Methoden werden praxisnah vermittelt und sind im eigenen Unternehmen direkt umsetzbar.
  • Gemeinsam lernen mit erfahrenen Professionals
    Allein über dem Studienmaterial brüten? Nicht am C3L – auf dem virtuellen Campus kann ich digital mit Experten anderer Unternehmen kooperieren.
  • Universitäres Niveau plus Praxisbezug
    Die Lehrenden sind der Exzellenz in Forschung und Lehre verpflichtet. Gelehrt wird nach dem aktuellen wissenschaftlichen Stand anhand realer Problemstellungen.
  • Persönliches Feedback
    Das C3L setzt auf eine intensive Studienbegleitung durch Lehrende und Mentoren. Bei jeder Aufgabe erhält man umfassendes individuelles Feedback.
  • Vereinbar mit Familie, Job und Freizeit
    Mit dem Studiendesign kann der Zeitaufwand flexibel angepasst werden.

BESUCHEN SIE DAS C3L AUCH HIER:

Webtvl/maswu4uter97vx (c3lzkvik-medienupb2j@ujrol.d6rsea6+mw) (Stand: 11.09.2020)