Navigation

Skiplinks

Institut für Germanistik  (» Postanschrift)

A10 3-311b (» Adresse und Lageplan )

+49 441 798-3049  (F&P

+49 441 798-2953


Prof. Dr. Sabine Doering

Neuere deutsche Literaturwissenschaft


Curriculum vitae

Geb. 10. April 1961 in Celle

Ausbildung

1980   Abitur am Hölty-Gymnasium in Celle

1980 - 1986 Studium der deutschen Philologie und evangelischen Theologie in Göttingen
Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes

1983/84 zweisemestriges Studium in Genf

1986 Erstes Staatsexamen (Lehramt an Gymnasien)

1986 - 1989 Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes

1991   Rigorosum (summa cum laude)

Berufliche Tätigkeiten / Qualifikationen

WS 89/90 - SS 90 wissenschaftliche Hilfskraft am Seminar für deutsche Philologie, Universität Göttingen

SS 90 - WS 90/91 Lehrbeauftragte für Deutsch als Fremdsprache an der Universität Göttingen

1991 wissenschaftliche Angestellte an der Universität Regensburg

1992 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel

1993 - 1998 wissenschaftliche Assistentin an der Universität Regensburg

seit 1997 freie Mitarbeiterin der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (Literaturkritik)

1998: Habilitation an der Universität Regensburg und Erteilung der Venia legendi für "Neuere deutsche LIteraturwissenschaft"

Jan. 1999 – Jan. 2000 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Regensburg

seit Feb. 2000 Oberassistentin an der Universität Regensburg

WS 2000/01 Verwaltung des Lehrstuhls für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

seit 1.4.2001 Professorin (C 4/W 3) an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg für "Deutsche Literatur der Neuzeit unter Einschluß der Literaturtheorie"

Jan. 2007 - Dez. 2008 Vizepräsidentin für Studium und Lehre an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Seit Mai 2010 Präsidentin der Hölderlin-Gesellschaft

Tätigkeiten im Ausland

seit 1994 zahlreiche wissenschaftliche Vorträge im In- und Ausland (u.a. Australien, Italien, Polen, Rußland, Ukraine, Schweiz, Tunesien, USA)

Herbst 1999 Gastprofessur an der Wesleyan University, Connecticut

seit Frühjahr 2009 regelmäßig Gastaufenthalte als Visiting Professor an der University of Sydney, Australien

Februar bis Mai 2013:  Distinguished Max Kade Visiting Professor an der University of Notre Dame, Indiana

2014/15: Residential Fellow am Notre Dame Institute for Advanced Study (NDIAS), University of Notre Dame, USA

Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungen an der Universität Oldenburg

WS 2000/01

Vorlesung

Mütterbilder in der deutschen Literatur

 

Hauptseminar

Medea-Dichtungen von Euripides bis Christa Wolf

 

Proseminar

Einführung in die Lyrik-Analyse

 

Proseminar

Gottfried Keller: Ausgewählte Novellen

SoSe 2001

Vorlesung

Schillers Dramen

 

Hauptseminar

Dramen der Klassik

 

Proseminar

Einführung in die Erzähltheorie

 

Lektüreseminar

Konkrete Poesie und experimentelle Lyrik

WS 2001/02

Vorlesung

Das Lustspiel im 17. und 18. Jahrhundert

 

Hauptseminar

Wolfgang Koeppen: Ausgewählte Romane

 

Proseminar

Einführung in die Dramenanalyse

 

Einführungskurs

Einführung in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft

SoSe 2002

Vorlesung

Faust-Dichtungen vom 16. Jahrhundert bis Goethe

 

Hauptseminar

Klassiker-Inszenierungen auf der Bühne: Konzepte und Beispiele

 

Proseminar

Deutsche Lyrik nach 1945

 

Einführungskurs

Einführung in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft (für ausländische Studierende)

WS 2002/03

Vorlesung

Kleists Dramen

 

Hauptseminar

Kitsch-Lieben. Zur Geschichte und Theorie eines Phänomens an den Rändern von Literatur und bildender Kunst (gemeinsam mit Silke Wenk)

 

Proseminar

Einführung in die Lyrik-Analyse

 

Einführungskurs

Einführung in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft

SoSe 2003

Vorlesung

Geschichte der Naturlyrik vom Barock bis in die Gegenwart

 

Hauptseminar

Der Einakter als dramatische Form

 

Proseminar

Einführung in die Erzähltheorie

 

Einführungskurs

Einführung in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft (für ausländische Studierende)

 

Kolloquium

Kolloquium für Magisterkandidaten und Doktoranden der Germanistik, Slavistik und Niederlandistik (zusammen mit Rainer Grübel und Ralf Grüttemeier)

WS 2003/04

Vorlesung

Hölderlin: Einführung in das dichterische Werk

 

Hauptseminar

Undine – Genese und Wirkung eines romantischen Motivs (zusammen mit Eckhard Grunewald)

 

Proseminar

Einführung in die Dramenanalyse

 

Einführungskurs

Einführung in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft

SoSe 2004

Vorlesung

Balladen – Theorie und Geschichte

 

Hauptseminar

Gewalt (-Bilder) Beschreibungen zwischen Kitsch, Kunst und Politik (zusammen mit Lydia Potts und Silke Wenk)

 

Hauptseminar

Theater in der Postmoderne – Konzepte und Beispiele

 

Kolloquium

Kolloquium für Magisterkandidaten und Doktoranden der Germanistik, Slavistik und Niederlandistik (zusammen mit Rainer Grübel und Ralf Grüttemeier)

WS 2004/05

 

Forschungssemester

SoSe 2005

Proseminar

Einführung in die Lyrikanalyse

 

Übung

Faust-Dichtungen vor und neben Goethe

 

Kolloquium

Kolloquium für Magisterkandidaten und Doktoranden der Germanistik, Slavistik und Niederlandistik (zusammen mit Rainer Grübel und Ralf Grüttemeier)

WS 2005/06

Vorlesung

Literatur und Kultur (Einführungsvorlesung für Studierende des 1. Semesters)

 

Hauptseminar

Komik im Drama und auf der Bühne (zusammen mit Andreas Frane, leitender Schauspiel-Dramaturg am Staatstheater Oldenburg)

SoSe 2006

Hauptseminar

Faust-Dramen

 

Kolloquium

Kolloquium für Magisterkandidaten und Doktoranden der Germanistik, Slavistik und Niederlandistik (zusammen mit Rainer Grübel und Ralf Grüttemeier)

WS 2006/07

Vorlesung

Literatur und Kultur (Einführungsvorlesung für Studierende des 1. Semesters)

 

Hauptseminar

Goethes Romane: ‚Die Leiden des jungen Werthers’ und ‚Die Wahlverwandtschaften’

SoSe 2007

Kolloquium

Kolloquium für Magisterkandidaten und Doktoranden der Germanistik, Anglistik Slavistik und Niederlandistik (zusammen mit Rainer Grübel, Sabine Kyora, Anton Kirchhofer und Ralf Grüttemeier)

  Seminar Einführung in die Lyrikanalyse
     
WS 2007/08 Seminar Literarische Neuerscheinungen: Analyse, Kritik und Rezeption
     
    Kolloquium für Magisterkandidaten und Doktoranden der Germanistik, Anglistik Slavistik und Niederlandistik (zusammen mit Rainer Grübel, Sabine Kyora, Anton Kirchhofer und Ralf Grüttemeier)
     
SoSe 2008 Hauptseminar Goethe - ausgewählte Lyrik
     
WS 2008/09 Seminar Literarische Neuerscheinungen: Analyse, Kritik und Rezeption
     
  Seminar Klassik in der europäischen Literaturgeschichte
     
SoSe 2009  

Forschungssemester

   

.

WS 2009/10

Vorlesung

Klassik in der europäischen Literaturgeschichte

 

Vorlesung

Literatur und Kultur

 

Masterseminar

Literarische Neuerscheinungen: Analyse, Kritik und Rezeption (Master-Niveau)

 

 

 

SoSe 2010

Masterseminar

Gegenwartsdramatik: Theorie, Texte, Theater

 

Übung (Basismodul)

Einführung in die Lyrikanalyse

 

Seminar (Aufbaumodul)

Novalis

 

Kolloquium

Kolloquium für Doktoranden der Germanistik, Anglistik Slavistik und Niederlandistik (zusammen mit Kollegen der benachbarten Fächer)

WS 2010/11

Vorlesung

Literatur und Kultur

 

Masterseminar

Literarische Neuerscheinungen: Analyse, Kritik und Rezeption (Master-Niveau)

 

Masterseminar

Friedrich Hölderlin: Das lyrische und das epische Werk

 

Masterseminar

Friedrich Hölderlin: Grundzüge der Rezeptionsgeschichte

 

Kolloquium

Kolloquium für Doktoranden der Germanistik, Anglistik Slavistik und Niederlandistik (zusammen mit Kollegen der benachbarten Fächer)

SoSe 2011

Übung

Gottfried Benn: Einführung in das Werk

 

Masterseminar

Klassik: Musik und Literatur

 

Masterseminar

Weimarer Klassik: Texte und Forschungsperspektiven

 

Kolloquium

Kolloquium zur Masterarbeit

 

Kolloquium

Kolloquium für Doktoranden der Germanistik, Anglistik Slavistik und Niederlandistik (zusammen mit Kollegen der benachbarten Fächer)

WS 2011/12

Masterseminar

Literarische Neuerscheinungen: Analyse, Kritik und Rezeption (Master-Niveau)

 

Masterseminar

Heinrich von Kleist: Das dramatische Werk

 

Masterseminar

Heinrich von Kleist: Das erzählerische Werk

 

Kolloquium

Kolloquium für Doktoranden der Germanistik, Anglistik Slavistik und Niederlandistik (zusammen mit Kollegen der benachbarten Fächer)

SoSe 2012

Seminar

Einführung in die Erzähltherie

 

Masterseminar

Faust-Dichtungen von der Frühen Neuzeit bis in die Gegenwart

 

Masterseminar

Goethes Faust-Dichtungen

 

Kolloquium

Kolloquium zur Bachelor-Arbeit

 

Kolloquium

Kolloquium für Doktoranden der Germanistik, Anglistik Slavistik und Niederlandistik (zusammen mit Kollegen der benachbarten Fächer)

WS 2012/13

Vorlesung

Ringvorlesung Hölderlin (zusammen mit Johann Kreuzer)

 

Vorlesung

Literatur und Kultur

 

Vorlesung

Bibelkunde für Literaturwissenschaftler

 

Masterseminar

Bibel und Literatur

 

Masterseminar

Literarische Neuerscheinungen - Analyse, Kritik, Rezeption 

 

Kolloquium

Kolloquium für Doktoranden der Germanistik, Anglistik Slavistik und Niederlandistik (zusammen mit Kollegen der benachbarten Fächer)

SoSe 13

Masterseminar

Heinrich von Kleist: Ausgewählte Erzählungen

 

Kolloquium

Kolloquium zur Masterarbeit

 

Kolloquium

Kolloquium für Doktoranden der Germanistik, Anglistik Slavistik und Niederlandistik (zusammen mit Kollegen der benachbarten Fächer)

WS 2013/14

Vorlesung

Literatur und Kultur

 

Masterseminar

Novalis - das literarische und theoretische Werk

 

Masterseminar

Die Literatur der Frühromantik - Positionen und Texte

 

Masterseminar

Literarische Neuerscheinungen - Analyse, Kritik, Rezeption

 

Kolloquium

Kolloquium für Doktoranden der Germanistik, Anglistik Slavistik und Niederlandistik (zusammen mit Kollegen der benachbarten Fächer)

SoSe 2014

 

Forschungssemester

WiSe 14/15

 

Residential Fellow am Notre Dame Institute for Advanced Study (NDIAS), University of Notre Dame, USA

Lehrveranstaltungen an der Universität Regensburg

SoSe 1991

Proseminar

Frank Wedekind: Dramen und Gedichte

WS 1991/92

Übung

Kleists Erzählungen

SoSe 1992

Proseminar

Gedichte des Barock

WS 1992/93

Proseminar

Christa Wolf

SoSe 1993

Übung

Lessings Dramen

 

Proseminar

Die Ode in der deutschen Lyrik

WS 1993/94

Übung

Gottfried Keller: ‘Zürcher Novellen’ und ‘Das Sinngedicht’

 

Proseminar

Das deutsche Lustspiel im 19. Jahrhundert

SS 1994

Übung

Deutsche Balladendichtung: Geschichte und Theorie

 

Proseminar

Goethes ‘Wahlverwandtschaften’

WS 1994/95

Proseminar

Tragikomödien vom 17. bis zum 20. Jahrhundert

 

Repetitorium

Bibelkunde für Literaturwissenschaftler

SoSe 1995

Grundkurs I

Einführung in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft

 

Proseminar

Gedichte Bertolt Brechts

WS 1995/96

Proseminar II

Versepen von Klopstock bis Mörike

 

Repetitorium

Die deutsche Komödie im 17. und 18. Jahrhundert

SoSe 1996

Proseminar II

Andreas Gryphius: Ausgewählte Dramen

 

Proseminar II

Schillers klassische Dramen

WS 1996/97

Proseminar II

Romane der 50er Jahre

 

Repetitorium

Geschichte der Naturlyrik im Überblick

SoSe 1997

Proseminar I

Einführung in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft (für ausländische Studierende)

 

Proseminar II

Medea in der Literatur. Von Euripides bis Christa Wolf

WS 1997/98

Proseminar II

Goethe: ‘Wilhelm Meisters Lehrjahre’

 

Proseminar II

Faust-Dichtungen vor und neben Goethe

SoSe 1998

Proseminar I

Einführung in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft (für ausländische Studierende)

WS 1998/99

Proseminar II

Das Drama der Aufklärung

SoSe 1999

Vorlesung

Faust-Dichtungen vom 16. Jahrhundert bis Goethe

 

Proseminar I

Einführung in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft (für ausländische Studierende)

 

Hauptseminar

Wolfgang Koeppen: Ausgewählte Romane

WS 1999/00

Vorlesung

Mütterbilder in der deutschen Literatur

 

Proseminar II

Gottfried Keller: Ausgewählte Novellen

 

Hauptseminar

Frank Wedekind

SoSe 2000

Vorlesung

Schillers Dramen

 

Hauptseminar

Novalis - Einführung in das dichterische und theoretische Werk

 

Germtznanx+ne2iscztik-kwWebmancostqler (esk8qajfe.lc+ibroeren@uol.mzde) (Stand: 08.11.2018)