Navigation

Kontakt

Institut für Germanistik  (» Postanschrift)

A10 3-311b (» Adresse und Lageplan )

+49 441 798-3049  (F&P

+49 441 798-2953

Aufsätze

Aufsätze

La Maladie de la Mort - Die Krankheit Tod. Marguerite Duras in der Übersetzung Peter Handkes. In: Frame. Tijdschrift voor Literatuurwetenschap (Utrecht) 4 (1989), H. 1, S. 3 - 14.

Die Erschließung der Korrespondenz Georg Joachim Göschens. Ein Arbeitsbericht. In: Georg Joachim Göschen. 1752 - 1828. Dokumente zur Verlagsgeschichte aus den Beständen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums Leipzig. Kata­log. Leipzig 1992, S. 13 - 15.

„Dorthin wende den Blik“. Landschaftsdichtung und politisches Bekenntnis in Höl­derlins ‘Kanton Schweiz’. In: Hölderlin-Jahrbuch 29 (1994 - 1995), S. 204 - 215.

Fräulein Faust. Weibliche Faustgestalten in der deutschen Literatur. In: Frank Mö­bus, Friederike Schmidt-Möbus, Gerd Unverfehrt (Hg.): Faust. Annäherung an einen Mythos. Göttingen 1995, S. 116 - 128.

Heroische Mädchenbildung. In: Interpretationen. Gedichte von Friedrich Hölderlin. Hg. von Gerhard Kurz, Stuttgart 1996, S. 96 - 108 [zu: ‘Emilie vor ihrem Brauttag’].

Persien im märkischen Sand. Kleists Bild vom Orient. In: Kleist-Jahrbuch 1996,
S. 171 - 186.

Moralische Mißgeburten und heilige Kraftgenies. Satirische Zeitkritik in Johann Gottlob Marezolls ‘Karrikaturen’ (1788). In: Bettina Knauer (Hg.): Das Buch und die Bücher. Beiträge zum Verhältnis von Bibel, Religion und Literatur, Würzburg 1997, S. 13 - 28.

Himmelstochter, Höllenbraut. Bilder des Weiblichen bei Schiller und Kleist. In: Käthchen und seine Schwestern. Frauenfiguren im Drama um 1800. Heilbronner Kleist-Kolloquien I. Hg. von Günther Emig und Anton Philipp Knittel, Heilbronn 2000, S. 105 - 120.

Teilabdruck in: Nationaltheater Mannheim (Hg.): Programmheft Nr. 178: Das Käthchen von Heilbronn von Heinrich von Kleist. Oktober 2003, S. 10.
Teilabdruck in: Oldenburgisches Staatstheater (Hg.): Heinrich von Kleist: Das Käthchen von Heilbronn. Spielzeit 2003/2004, März 2004.

Märtyrer mit Familie. Gottscheds Sterbender Cato im Gattungsspektrum des Aufklärungsdramas. In: Resonanzen. Festschrift für Hans Joachim Kreutzer zum 65. Geburtstag. Hg. von Sabine Doering, Waltraud Maierhofer und Peter Philipp Riedl, Würzburg 2000, S. 47 - 59.

„Turnersprache laßt uns reden“. Die Turngedichte von Joachim Ringelnatz. In: Ringelnatz. Der Dichter malt seine Welt. Katalog zur Ausstellung Göttingen, Cuxhaven und Wurzen 2000/2001. Hg. von Frank Möbus, Friederike Schmidt-Möbus, Frank Woesthoff und Indina Woesthoff, Göttingen 2000, S. 101 – 108.

Im Bad der Erkenntnis. Die Entfaltung eines Motivs in Kleists Werk. In: Tim Mehigan (Hg.): Kleist und die Aufklärung, Rochester und Woodbridge (Camden House) 2000, S. 58 - 72.

Dirk Grathoff (1946-2000). In: Heilbronner Kleist-Blätter 10. Hg. vom Kleist-Archiv Sembd­ner der Stadt Heilbronn, Heilbronn 2001, S.74 - 78.

Schreckenskammer und Puppenstube. Wohn- und Lebensräume in Wolfgang Koeppens Das Treibhaus. In: Jahrbuch der Internationalen Wolfgang Koeppen-Gesellschaft 1. 2001, Hg. von Günter Häntzschel, Ulrike Leuschner, Gunnar Müller-Waldeck und Roland Ulrich, München 2001, S. 23 - 44.

Seen-Sehnsucht. In: Frankfurter Anthologie. Vierundzwanzigster Band. Gedichte und Interpretationen. Hg. von Marcel Reich-Ranicki, Frankfurt am Main 2001, S. 217-220. Wieder abgedruckt in: 1400 Deutsche Gedichte und ihre Interpretationen. Hg. von Marcel Reich-Ranicki. Bd. 11: Von Peter Rühmkorf bis Volker Braun. Frankfurt am Main 2002, S. 389 - 392 (zu Sarah Kirsch: „Schöner See Wasseraug“).

Weibliche Faustgestalten. In: Einblicke. Forschungsmagazin der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg 34 (Herbst 2001), S. 8 - 10.

Schauplatz Andorra. Die Inszenierung der Fremde in Marieluise Fleißers Reiseprosa. In: Michael Klein, Sieglinde Klettenhammer, Elfriede Pöder (Hg.): Literatur der Weimarer Republik. Kontinuität – Brüche, Innsbruck 2002 (Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft. Germanistische Reihe 64), S. 127 - 143.

Der Trost der Jugend. Zeitvorstellungen in Hölderlins ‘Hymne an den Genius der Jugend’ (1793) und ‘Der Gott der Jugend’ (1796). In: Hölderlin-Jahrbuch 32 (2000-2001), S. 223 - 237.

Das Alphabet der Vergänglichkeit. In: Frankfurter Anthologie. Fünfundzwanzigster Band. Gedichte und Interpretationen. Hg. von Marcel Reich-Ranicki, Frankfurt am Main 2002, S. 229-232. Wieder abgedruckt in: 1400 Deutsche Gedichte und ihre Interpretationen. Hg. von Marcel Reich-Ranicki. Bd. 12: Von Rolf Dieter Brinkmann bis Durs Grünbein. Frankfurt am Main 2002, S. 68 - 70 (zu Hermann Burger: „Koriphäen und Koniferen“).

Wie kommt Kleist auf die Love Parade? Die Inszenierungen der ‚Marquise von O...‘. In: Heilbronner Kleist-Blätter 13. Hg. vom Kleist-Archiv Sembdner der Stadt Heilbronn, Heilbronn 2002, S. 65 - 78.

Männerkrieg und Musensang. In: Ulrich Gaier u.a.: Hölderlin Texturen 4. „Wo sind jetzt Dichter?“ Homburg, Stuttgart 1798-1800. Hg. von der Hölderlin-Gesell­schaft Tübingen in Zusammenarbeit mit der Deutschen Schillergesellschaft Marbach, Tübingen 2002, S. 320 - 326.

Im Zeichen der Marquise. Das Kleist-Bild der Marieluise Fleißer. In: Peter Ensberg und Hans-Jochen Marquardt (Hg.): Kleists Beitrag zur Moderne. III. Frankfurter Kleist-Kolloquium, 16.-17.10.1998. Kleist-Gedenk- und Forschungsstätte [Kleist-Museum] Frankfurt (Oder); Stuttgart 2002 (Stuttgarter Arbeiten zur Germanistik 410), S. 55 - 72.

Verwandlungsspiele. Konstruierte Weiblichkeit in Frank Wedekinds „Franziska“. In: Akten des X. Internationalen Germanistenkongresses Wien 2000 „Zeitenwende – Die Germanistik auf dem Weg vom 20. ins 21. Jahrhundert“. Hg. von Peter Wiesinger unter Mitarbeit von Hans Derkits. Band 10: Geschlechterforschung und Literaturwissenschaft / Literatur und Psychologie / Medien und Literatur, Bern u.a. 2003, S. 37 - 42.

Das phantastische Gefängnis. Strukturen der Abgeschlossenheit in Wolfgang Koeppens Roman „Die Mauer schwankt“. In: Jahrbuch der Internationalen Wolfgang Koeppen-Gesellschaft 2 (2003), S. 9 -27.

Standhafte Krieger und sittenlose Verführer. Konfessionelle Stereotypen in Reformationsdichtungen bei Wilhelm Raabe, Conrad Ferdinand Meyer und Gottfried Keller. In: Jahrbuch der Raabe-Gesellschaft 2003, S. 1 - 20.

Es sind auch unsere Erfahrungen. In: Frankfurter Anthologie. Sechsundzwanzigster Band. Gedichte und Interpretationen. Hg. von Marcel Reich-Ranicki, Frankfurt am Main 2003, S. 19 - 23 (zu: Friedrich Hölderlin: „An die Hoffnung“).

Unfromme Träume. In: Frankfurter Anthologie. Sechsundzwanzigster Band. Gedichte und Interpretationen. Hg. von Marcel Reich-Ranicki, Frankfurt am Main 2003, S. 43 - 47 (zu: Gottfried Keller: „Der Kirchenbesuch“).

Lust und Last der Lektüre. Leseakte in Schillers Dramen. In: Schiller-Jahrbuch 47 (2003), S. 171 - 186.

Die Enthistorisierung der Geschichte. Elisabeth Amans Roman Das Vermächtnis (1951). In: Marianne Henn, Irmela von der Lühe, Anita Runge (Hg.): Geschichte(n) erzählen. Konstruktionen von Vergangenheit in literarischen Werken deutschsprachiger Autorinnen seit dem 18. Jahrhundert, Göttingen 2005, S. 53 - 67.

Romantische Geschichtsphilosophie – Hölderlin und Novalis. In: Reinhard Schulz (Hg.): Philosophie in literarischen und ästhetischen Gestalten, Oldenburg 2005, S. 35 - 51.

Schiffbruch vor der ewigen Mauer. Sinnlichkeit und Erkenntnis in Adelbert von Chamissos Faust ein Versuch. In: Aurora. Jahrbuch der Eichendorff-Gesellschaft 65 (2005), S. 127 – 142.

Höllische Kosmetik. Der Teufel als Körperbildner in der Faust-Tradition. In: Colloquium Helveticum 36 (2005), S. 67 – 85.

Hölderlins Ode „Heidelberg“. In: Der Deutschunterricht 2/06, S. 7 - 15.

Durch die Wüste nach „Kleinarabien“. Das Bild des Orients in den Märchen Wilhelm Hauffs. In: Michael Fritsche und Kathrin Schulze: Sesam öffne dich. Bilder vom Orient in der Kinder- und Jugendliteratur. Oldenburg 2006, S. 67 – 79.

„Dämmrungsgedanken“. Poetologische Selbstentwürfe in der Lyrik Wilhelm Raabes. In: Text + Kritik 172 (2006), S. 27 – 38.

„Im fernen Reich des Novalis“. Wolfgang Koeppen als Leser romantischer Literatur. In: Treibhaus. Jahrbuch für die Literatur der fünfziger Jahre, Bd. 2. München 2006, S. 189 – 201.

Die Politik der schwarzen Dame Die Inszenierung des imperialen Afrika in Gottfried Kellers Novelle Don Correa In: Akten des XI. Internationalen Germanistenkongresses Paris 2005. Band 9: Divergente Kulturräume in der Literatur – Kulturkonflikte in der Reiseliteratur. Betreut von Marc Cluet u.a. Bern u.a. 2007, S. 49 – 54.

Friedrich Hölderlin: Das lyrische Werk. In: Friedrich Hölderlin: Gesammelte Werke. Hg. von Hans Jürgen Balmes, Frankfurt a.M. 2008, S. 898 – 908.

Interpretation zu Franz Kafka, „Odysseus aber …“. In: Kafkas Sätze. Hg. von Hubert Spiegel, Frankfurt am Main 2009, S. 188 – 190.

Hochschullehrer Dr. Johann Faust. Der Teufelsbündler und seine Studenten in der ‚Historia’ von 1587. In: Cord Meyer, Ralf G. Päsler, Matthias Janßen (Hg.): vorschen, denken, wizzen. Vom Wert des Genauen in den ‚ungenauen‘ Wissenschaften. Festschrift für Uwe Meves zum 14. Juni 2009. Stuttgart 2009, S. 137 – 146.

Čudovišča iz nezrimogo – Gomunkulus v „Fauste“ Gete. In: Baltijskij filologičeskij kur'er. Naulnyj žurnal. 2009, Nr. 7, 120 – 131.

„Durch das Fenster“. Gottesdienst und Liturgie in der Lyrik Friedrich Hölderlins. In: Aurora. Jahrbuch der Eichendorff-Gesellschaft 68/69 (2008/2009), S. 39 – 51.

mit Sabine Kyora: Kannibalismus und Caritas. Ingo Schulzes Petersburger Erzählungen mit Bachtin betrachtet. In: Gun-Britt Kohler (Hg.): Blickwechsel. Perspektiven der slawischen Moderne, Wien/Berlin 2010 (Wiener Slawistischer Almanach, Sonderband 78), S. 83 – 93.

Schuld, Sühne, Ironie. Die Gefährdung der bürgerlichen Familie in Kleists „Die Marquise von O….“. In: Der Deutschunterricht LXIII (2011), S. 25 – 34.

Vom Mythos zum Modell. Brechts ‚Die Antigone des Sophokles. Nach der Hölderlinschen Übertragung für die Bühne bearbeitet‘. In: Hölderlin-Jahrbuch 37, 2010-2011, Tübingen /Eggingen 2011, S. 141-169.

Die Monstrosität des Unsichtbaren – Homunkulus in Goethes Faust-Dichtung. In: Sabine Kyora und Uwe Schwagmeier: How to make a Monster? Würzburg 2011, S. 61 – 70.

Im Schatten von Rosen. Bernhard Böschenstein im Gespräch mit Sabine Doering am Sonntag, dem 4. September 2011, auf Lesbos. In: Orpheus und Sappho auf Lesbos. Hg. von Sabine Doering, Michael Franz und Valérie Lawitschka, Tübingen und Eggingen 2011, S. 117 – 128.

Vom dichterischen Weg des Mondes und der Plejaden. Sapphos Gedicht 168 B in Übersetzungen. In: Orpheus und Sappho auf Lesbos. Hg. von Sabine Doering, Michael Franz und Valérie Lawitschka, Tübingen und Eggingen 2011, S. 175 – 181.

Die Wörlitzer Interieurs – literarisch gespiegelt. In: Innenseiten des Gartenreichs. Die Wörlitzer Interieurs im englisch-deutschen Kulturvergleich. Inside the Gardens. Anglo-German Perspectives on the Interieurs at Wörlitz. Hg. von Christiane Holm und Heinrich Dilly, Halle an der Saale 2011, S. 72 – 77.

Vom Wohnen an Treppen und Masten. Imaginationen des bewohnten Raums in Hölderlins Lyrik. In: Turmvorträge 7 (2008-2011). Hölderlin: Literatur und Politik. Hg. von Valérie Lawitschka, Tübingen 2012, S. 256 – 277.

„so fand ich ihn“. Goethe und Hölderlin – Stationen einer komplizierten Begegnung. In: Goethe-Jahrbuch 128 (2011), S. 170 – 187.

Kinderwissen – über einige Erkenntnisprozesse in Kleists Dramen und Erzählungen und einen Satz aus der ‚Familie Schroffenstein‘. In: Yixu Lü, Anthony Stephens, Alison Lewis, Wilhelm Voßkamp (Hg.): Wissensfiguren im Werk Heinrich von Kleists, Freiburg i.Br. u.a. 2012, S. 235 – 247.

Thomas Manns „Zauberberg“ als Erinnerungsort in Pawel Huelles „Castorp“. In: Vielheit und Einheit der Germanistik weltweit. Bd. 9. Hrsg. von Franciszek Gruzca, Frankfurt a.M. 2012, S. 329-333.

Hölderlin und die Psychiatrie seiner Zeit. Klaus Dörner im Gespräch mit Sabine Doe­ring in seiner Hamburger Wohnung am Sonnabend, den 26. Januar 2013. In: Aus der Klinik ins Haus am Neckar. Der ‚Fall Hölderlin‘. Hg. von Sabine Doe­ring und Valérie Lawitschka, Tübingen 2013, S. 5 – 38.

Meister der Anfänge. Am 13. November 2013 feierte Peter Härtling seinen 80. Geburtstag. In: JuLit 4/13, S. 82 – 83.

Erinnerte und konstruierte Landschaft. Raumstrukturen in Hölderlins Lyrik. In: Hölderlin-Jahrbuch 38, 2012-2013, Tübingen /Eggingen 2013, S. 35 – 59.

Konzepte der Arbeit in Hölderlins Dichtung (im Druck)


Germanistihhzk-Webpomasterzl6z (eske.broere13rsn@uobvcql.dez7bie) (Stand: 21.08.2020)