Artikel

Artikel

Call for Papers: Konferenz "Dilemmata der Nachhaltigkeit"

Im Rahmen des Projekts „Dilemmata der Nachhaltigkeit zwischen Evaluation und Reflexion. Begründete Kriterien und Leitlinien für Nachhaltigkeitswissen“ wird vom 09. Juni 2021 bis 11. Juni 2021 eine Konferenz an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg zum Thema „Dilemmata der Nachhaltigkeit“ stattfinden.

Im Rahmen des Projekts „Dilemmata der Nachhaltigkeit zwischen Evaluation und Reflexion. Begründete Kriterien und Leitlinien für Nachhaltigkeitswissen“ wird vom 09. Juni 2021 bis 11. Juni 2021 eine Konferenz an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg zum Thema „Dilemmata der Nachhaltigkeit“ stattfinden.

Folgende Fragen- bzw. Themenkomplexen stehen im Fokus der Konferenz:

  1. Welche Dilemmata der Nachhaltigkeit werden beruhend auf welchen Nachhaltigkeitsverständnissen in und zwischen verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen im Kontext von Forschung zu nachhaltiger Entwicklung deutlich?
  2. Welche Bedeutung hat das Erkennen, Verstehen von und der Umgang mit Dilemmata der Nachhaltigkeit für die transformative Wissenschaft?
  3. Welche Rolle spielen dabei methodische Zugänge, epistemische Normen und gesellschaftliche Werte?
  4. Trägt der häufig in der Forschung zu nachhaltiger Entwicklung genutzte transdisziplinäre Forschungsansatz mit den ihm immanenten Normativitäten zur Bildung von Dilemmata bei?


Der unten verlinkte Call for Papers erläutert die konkrete inhaltliche Ausrichtung.
Die Einreichungsfrist für Beiträge ist der 15. Februar 2021 an Sophie Berg (sophie.berg1@uni-oldenburg.de).

Wir freuen uns über spannende Beiträge zur Konferenz!

Call for Papers

(Stand: 25.01.2021)