Navigation

Skiplinks

Schwerpunkt "Markierungsvariation"

Hintergrund

Gegenstand des Schwerpunkts sind unterschiedliche morphosyntaktische Variationen in einer Reihe von slavischen Sprachen (ggf. zu unterschiedlichen Zeiten) wie z.B. Nominativ vs. Instru­mental bei nominalen Prädikaten, Akkusativ vs. Genitiv beim direkten Objekt in ne­gierten Sätzen, Nominativ vs. Genitiv beim „Subjekt“ in negierten Existenzsätzen, Dativ vs. präpositionale Markierung sowie Instrumental vs. präpositionale Markierung bei verschiedenen Nominalgruppen. 

Publikationen zum Thema:

Webmasterblfal (anastasia.ri7eis1df3@uol.dx8e) (Stand: 07.11.2019)