Navigation

Skiplinks

Kontakt

Raum: -
Telefon: - <b5pfr />0aambulatoherium@utuv2ol.djdxmxernqkr (ambuorblatorium@9mvuol.dejxbgl)

Zurück zur Startseite 

Bereich Rehabilitationspsychologie

Professur für Sonder- und Rehabilitationspädagogische Psychologie

Leitung: Prof. Dr. Ute Koglin

Überblick Rehabilitationspsychologie

Der Bereich Rehabilitationspsychologie ist Teil des Ambulatoriums für ReHabilitation am Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik in der Fakultät I der Universität Oldenburg. Als Universitätseinrichtung ist er an der Erforschung und Weiterentwicklung von Verfahren zur Diagnostik und Behandlung bei Problemlagen im Kindes- und Jugendalter beteiligt. Inhaltliche Schwerpunkte sind insbesondere Gefährdungen der kognitiven Entwicklung, z.B. beim Vorliegen von Lernstörungen, und der sozial-emotionalen Entwicklung, z.B. bei bestehenden Verhaltens- und Erlebensstörungen. Es werden problemspezifische Diagnostiken durchgeführt und Gutachten erstellt sowie Beratung und Therapie bzw. Förderung angeboten.

Neben diagnostisch-therapeutischen sowie Forschungsaufgaben besteht der Auftrag des Bereichs Rehabilitationspsychologie darin, Studierenden Hospitationsmöglichkeiten anzubieten und Praxis orientierte Lehre in den Bereichen Diagnostik/Evaluation, Intervention und Forschungsmethoden zu ermöglichen.

Die Evaluationsstudie zum Lerntraining für Jugendliche mit Aufmerksamkeitsstörungen in der Sendung "buten un binnen".

Webmf+astjger (birgibg6owt.rwkynass@/nzquol.de) (Stand: 10.09.2018)