Navigation

Skiplinks

Sonderstandort Diagnostik- und Fördermaterialien

Der Sonderstandort bietet allen Studierenden und DozentInnen der Sonder- und ReHabilitationspädagogik Zugang zu ausgewählten Test- und Fördermaterialien, die im Rahmen von Diagnostik und Intervention bzw. zu Forschungszwecken zur Anwendung kommen können. Die Testverfahren umfassen ein breites Spektrum von Intelligenztests über Lese-Rechtschreib- und Rechentests bis hin zu Persönlichkeitstests für alle Altersstufen.

In der vorlesungsfreien Zeit hat der Sonderstandort folgendermaßen im Raum A01 1-124 geöffnet: 

Im Juli: 

Mittwoch, 11.07. von 10-14 Uhr
Mittwoch, 18.07. von 10-14 Uhr
Dienstag, 31.07. von 10-14 Uhr

Im August: 

Mittwoch, 08.08. von 10-15 Uhr
Donnerstag 16.08. von 10-15 Uhr
Mittwoch, 22.08. von 10-15 Uhr
Donnerstag, 30.08. von 10-15 Uhr 

Im September:

Donnerstag, 06.09. von 11-16 Uhr
Mittwoch 12.09. von 10-15 Uhr
Dienstag 18.09. von 10-15 Uhr
Mittwoch 26.09. von 10-15 Uhr

 

Sollte jemand zu den allgemeinen Öffnungszeiten verhindert sein, kann er/sie gerne eine E-Mail schreiben an anikka.albrecht1(at)uol.de, so dass ein persönlicher Termin vereinbart werden kann.

Einen Überblick über den Bestand des Sonderstandortes, mit einigen wesentlichen Informationen über die Tests und Förderprogramme, steht hier als Excel-Tabelle zum Download bereit.

Die Testmaterialien und Förderprogramme sind nun auch über die Orbis-Suche im Bibliothekssystem zu finden. Die Ausleihe der Verfahren ist weiterhin nur den Studierenden und DozentInnen des Instituts für Sonder- und Rehabilitationspädagogik gestattet. Aus diesem Grund ist das Vorzeigen der aktuellen Immatrikulationsbescheinigung erforderlich. 

Der Sonderstandort für Diagnostik- und Fördermaterialien wird aus Mitteln des Projektes  „Forschungsbasiertes Lernen im Fokus plus“ (FLiF+) finanziert.

Weitere Inforamationen zu diesem Projekt können unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.uni-oldenburg.de/forschen-at-studium

 

 

 

 

Webmaster (Stand: 10.09.2018)