Navigation

Skiplinks

Kontakt

Fragen zu der Sporteignungsprüfung richten Sie bitte an:

sporteiyrymqgnungspruefung@uo3sl.defqv

 

Vorsitz der Prüfungskommission

Vorsitzender: Björn Staas

Stellvertreter: Sven Schmidt-Seidel

Demovideos

Aktuelles

Infos zur Nachprüfung:

- Prüfungstag: 26. September (Ablaufplan folgt)
- Sofern Sie sich zur Hauptprüfung im Juni nicht angemeldet haben, können Sie an der Nachprüfung ohne vorherige Anmeldung teilnehmen. Folgende Unterlagen sind am Prüfungstag einzureichen (siehe Downloads):
> sportärztliche Bescheinigung
> SEP Unterschrift TN
> Formular Schwimmprüfung
Der Prüfungsteil Schwimmen kann wegen Baumaßnahmen im Unibad momentan nicht geprüft werden und muss in Eigenverantwortung absolviert werden. Weitere Infos finden Sie auf dem Formular.

Update:
- Sie müssen aus den Spielen Fußball, Basketball, Volleyball zwei absolvieren. Ihre Wahl teilen Sie uns am Prüfungstag mit.
- Sie müssen am Prüfungstag einen amtlichen Lichtbildausweis vorlegen.

Sporteignungsprüfung

Allgemeine Hinweise

Für die Einschreibung im Fach Sportwissenschaft in den Bachelorstudiengängen (auch höhere Semester) ist der Nachweis der erfolgreichen Teilnahme an der Sporteignungsprüfung erforderlich. Hierbei handelt es sich um eine praktische Prüfung aus den Bereichen Individual- und Mannschaftssport sowie einen Ausdauerlauf.

Prüfungstermin 2019: 14. und 15. Juni

Anmeldung zur Prüfung

Anmeldezeitraum: 18. März bis 02. Mai

Der Anmeldezeitraum ist abgelaufen. Infos zur Nachprüfung siehe unter Aktuelles.

Die Bewerbung um einen Studienplatz erfolgt über das Immatrikulationsamt und ist unabhängig von der Anmeldung zur Sporteignungsprüfung. Für die Anmeldung zur Sporteignungsprüfung sind keine Zeugnisse oder entsprechende Unterlagen zur Hochschulreife erforderlich. Diese Unterlagen benötigt ausschließlich das Immatrikulationsamt. Beachten Sie bitte, dass Sie die Eingangsbestätigung für Ihre Anmeldung sowie Infos zur Sporteignungsprüfung ausschließlich per E-Mail erhalten.

Anerkennung anderer Eignungsprüfungen und Ersatznachweise

Folgenden Sporteignungsprüfungen anderer Universitäten werden 2019 komplett anerkannt:

  • Universität Bochum, Universität Frankfurt, Universität Kiel, Sporthochschule Köln, Universitäten Bayern (Zentralprüfung)

Es muss eine beglaubigte Kopie über das Bestehen der Sporteignungsprüfung eingereicht werden, damit die Anrechnung erfolgen kann.

Folgende Sporteignungsprüfungen anderer Universitäten werden nicht anerkannt:

  • Universität Braunschweig, Universität Flensburg, Universität Hamburg, Universität Hildesheim, Universität Leipzig, Universität Lüneburg, Universität Paderborn, Universität Magdeburg, Universität Vechta, Universität Weingarten, Universität Wuppertal, Universität Koblenz Landau

Anerkennung anderer Sporteignungsprüfungen von nicht aufgezählten Universitäten werden auf Anfrage geprüft.

Es werden keine Ersatznachweise wie  DLRG, Sportabzeichen, Trainerlizenzen, Berufsausbildungen, Vereinssport, Leistungskurse und Abiturnoten anerkannt.

Verfahren zur Anerkennung:

Reichen Sie beim Institut für Sportwissenschaft eine beglaubigte Kopie der Bescheinigung über Ihre bestandene Eignungsprüfung ein. Sie erhalten (bei kompletter Anerkennung) einen entsprechenden Bescheid für die Einschreibung ins Fach Sportwissenschaft an der Uni Oldenburg.

Postadresse:
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Institut für Sportwissenschaft
Sporteignungsprüfung
Postfach 2503
26111 Oldenburg

Ablauf der Prüfung

Der vorläufige Ablaufplan für die Nachprüfung folgt ca. Mitte Juli.

Vorbereitungskurs

Es werden 2019 keine weiteren Termine angeboten.

Webgkzfrmasdrter (bjoern.hbzstasfas@u66l/bol.delqhk) (Stand: 19.07.2019)