Navigation

Skiplinks

« Zurück zur Übersicht


In den Abteilungen der Universitätsklinik für Gynäkologie und Innere Medizin-Onkologie der Fakultät VI - Medizin und Gesundheitswissenschaften der Carl von Ossietzky Univer­si­tät Oldenburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Beschäftigten im Verwaltungsdienst
(Entgeltgruppe 6 TV-L)

unbefristet mit 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, zu besetzen.

Der Arbeitsort wird das Pius Hospital Oldenburg sein. Die Tätigkeiten der ausgeschriebe­nen Stelle sollen zu gleichen Anteilen, jeweils 25% in der Gynäkologie und 25% in der Onkologie, durchgeführt werden.

Die Aufgaben umfassen u. a:

  • allgemeine Sekretariatsaufgaben wie Korrespondenz, Organisation von Dienst­reisen, Durchführung von Bestellungen, Aktenführung, Betreuung von Bespre­chun­gen und Protokollführung bei Sitzungen
  • Verwaltungsaufgaben und organisatorische Unterstützung im Bereich der Lehre
  • Verwaltungsaufgaben im Bereich wissenschaftlicher Arbeiten

Einstellungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung im Verwaltungs- oder Bürobereich nach BBiG
  • mehrjährige nachgewiesene Erfahrung im Verwaltungs-, Büro- oder Sekretariats­bereich
  • gute Kenntnisse von Office-Anwendungen wie Word und Excel sowie sicherer Umgang mit E-Mail und Internet
  • eigenverantwortliches Handeln, organisatorisches Geschick, sorgfältige Arbeits­wei­se und Flexibilität - nachgewiesen durch entsprechende Berufserfahrung/Zeug­nisse
  • hohe kommunikative Kompetenz, auch in Englisch
  • Von Vorteil sind Kenntnisse im wissenschaftlichen und universitären Umfeld sowie in universitäts-internen Datenverarbeitungsprogrammen (Stud.IP, Typo3, SAP R/3).

Sie möchten uns mit Ihrer offenen, freundlichen und verlässlichen Art engagiert unter­stützen? Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen. Wir bieten Ihnen einen anspruchsvollen Arbeitsplatz in zwei engagierten Studienteams und ein Umfeld, in dem Sie sich wohl­fühlen können.

Die Carl von Ossietzky Universität fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung senden Sie uns bitte bis zum 30.09.2018 an Herrn Prof. Dr. de Wilde, Universitätsklinik für Gynäkologie, Pius-Hospital Oldenburg, Georgstraße 12, 26121 Oldenburg, bevorzugt an die E-Mail Adresse seiner Sekretärin (pritpal.meyer@pius-hospital.de) als eine zusammenhängende PDF-Datei.

Bewerbungskosten können nicht erstattet und Unter­lagen nicht zurückgeschickt werden.

Christina Oswald (Stand: 23.09.2018)