Navigation

Skiplinks

« Zurück zur Übersicht


Hausinterne Stellenausschreibung

Im Dezernat 2 - Finanzen, Abteilung 2.6 Finanz- und Drittmittelcontrolling ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Sachbearbeitung in der Drittmittelverwaltung
(Entgeltgruppe 9 TV-L, bis Stufe 4, Vollzeit, unbefristet)

Tätigkeitsprofil:

Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber ist für die verwaltungsmäßige Betreuung von Projekten nationaler Drittmittelgeber verantwortlich. Außerdem übernimmt sie/er die Beratung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern bei der Abwicklung von Drittmittelprojekten. Es erfolgt eine selbständige und ganzheitliche administrative Bearbeitung von Drittmittelprojekten. Dadurch gewährleistet die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber das Controlling der Drittmittelprojekte, insbesondere im Hinblick auf die Bestimmungen und Auflagen der Mittelgeber.

Einstellungsvoraussetzungen sind:

  • der erfolgreiche Abschluss der Verwaltungsprüfung I, eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder eine vergleichbare abgeschlossene Ausbildung
  • gute Kenntnisse im Landeshaushaltsrecht sowie des kaufmännischen Rechnungswesens
  • Kenntnisse im Verwaltungs- und Zuwendungsrecht, des Bundesreisekosten­gesetzes und des Vergaberechts
  • Erfahrungen in der Drittmittelverwaltung
  • sicherer Umgang mit der Software SAP R/3 und den Office-Produkten
  • Fähigkeit, selbständig zu arbeiten
  • Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Kundenorientierung

Die Carl von Ossietzky Universität fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Stelle ist auch teilzeitgeeignet.

Bewerbungen richten Sie bitte bevorzugt per E-Mail (marie.k.garbers@uol.de) als eine zusammenhängende PDF-Datei bis zum 31.10.2018 an die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Dezernat 2, Abteilung Finanz- und Drittmittelcontrolling, Marie Kristin Garbers, 26111 Oldenburg.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbungsunterlagen nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein frankierter Rückumschlag beiliegt. Bewerbungs- und Vorstellungs­kosten können nicht erstattet werden.

Christina Oswald (Stand: 18.10.2018)