Navigation

Skiplinks

« Zurück zur Übersicht


An der Fakultät V, Mathematik und Naturwissenschaften, der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist im Institut für Physik in der Arbeitsgruppe Postgraduate Programme Renewable Energy innerhalb der Abteilung Energie- und Halbleiterforschung (Prof. Parisi) zum 01.03.2019 die Stelle einer/eines

wissenschaftlichen Mitarbeiterin / wissenschaftlichen Mitarbeiters
zur Promotion
(Entgeltgruppe 13 TV-L - 50%)

befristet bis zum 28.02.2022 zu besetzen. Eine Verlängerung um maximal ein weiteres Jahr wird angestrebt.

Einstellungsvoraussetzungen sind ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom) der Ingenieurwissenschaften oder Physik mit Schwerpunkt auf Erneuerbare Energiesysteme sowie Teamfähigkeit, hohe Selbstständigkeit, Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit und hervorragende Englischkenntnisse. Nachweisliche Erfahrungen in interdisziplinären Themengebieten sowie in der universitären Lehre sind wünschenswert.

Die Aufgabe der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers liegt in der Mitarbeit in Forschung und Lehre zur curricularen und inhaltlichen Entwicklung des Masterstudiengangs Postgraduate Programme Renewable Energy. Zentrale Forschungsaufgabe ist die methodische Erfassung von Resilienz zur Analyse von Energiesystemen. Wesentlicher Beitrag der Arbeit soll es sein, einen methodischen Rahmen zu entwickeln, um einen fachübergreifenden Dialog zwischen den energierelevanten Disziplinen an der Universität Oldenburg zu etablieren. Das Aufgabenspektrum der Stelle umfasst die Bereiche (i) Forschung, (ii) Lehre, (iii) Betreuung von Masterarbeiten in diesem Bereich sowie (iv) in geringerem Maße Organisations- und Verwaltungsaufgaben in der Arbeitsgruppe.

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Gem. § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen im pdf-Format richten Sie bitte bevorzugt per E-Mail unter Angabe des Kennwortes PPRE Resilienz bis zum 01.01.2019 an Dr. Herena Torio, herenanf.torio@uni-olvcradend4burg.dezd2mw bzw. per Post an Fakultät V, Institut für Physik, 26129 Oldenburg, zu Händen von Herena Torio.

Christinz9a Oswald (christinab3edw.oswamqf4alfllrld@+xcbruol.liqrrdes9iqm) (Stand: 12.12.2018)