Navigation

Skiplinks

« Zurück zur Übersicht


Das Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist das universitäre Meeresforschungsinstitut in Niedersachsen mit Standorten in Oldenburg und Wilhelmshaven. Für den Dienstort Wilhelmshaven suchen wir ab dem 01.03.2019

eine Technische Mitarbeiterin / einen Technischen Mitarbeiter im Laborbetrieb
(50% der regelmäßigen Arbeitszeit)

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9 (bis Erfahrungsstufe 4) TV-L.

Einstellungsvoraussetzung ist eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Biologisch-technischen, Chemisch-technischen oder Medizinisch-technischen Assistenten/Assistentin mit staatlicher Anerkennung oder zum/zur Laboranten/Laborantin mit Abschlussprüfung und gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen. Voraussetzung für diese Stelle sind Kenntnisse in Kultivierung und Mikroskopie. Die Tätigkeit erfordert die Bereitschaft und Eignung zur - teilweise schiffsgestützten - Entnahme von Wasser- und Sedimentproben. Gute Kenntnisse der englischen Sprache sind wünschenswert.

Wir suchen eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in für Tätigkeiten in der experimentellen Ökologie.
Zu Ihrem Aufgabenbereich gehören die Arbeit mit Zellkulturen (Herstellung der entsprechenden Nährmedien, steriles Arbeiten, Hälterung vorhandener sowie Etablierung neuer Phyto- und Zooplanktonarten, Aufbereitung von Bakterien-, Phyto- und Zooplanktonproben), Mikroskopie (Durchlicht- und Epifluoreszenz-Mikroskopie, Instandhaltung und Management), molekular­biologische Methoden (DNA-Extraktion, (quantitative) PCR, Gelelektrophorese, DGGE, Aufbereitung von Proben zur Sequenzierung) und die Fähigkeit zur Betreuung analytischer Geräte (z.B. CFA, Elementar Analyzer, Flow-CAM). Des Weiteren wird Ihnen die Labor­organisation der von Ihnen betreuten Bereiche sowie die technische Unterstützung und Betreuung des wissenschaftlichen Nachwuchses (insbesondere Studenten und Doktoranden) anvertraut.

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 31.01.2019 an die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, ICBM, z. Hd. Herrn Prof. Dr. Helmut Hillebrand, Schleusen­straße 1, 26382 Wilhelmshaven, oder elektronisch (als pdf) an Frau Dr. Stefanie Moorthi (st9guyefz0phraniqvie.morge9orthi@uni-olcqdedx5nbksu+rurg.de).

Christinhjsa Os1bwald++/ (chriicestincab8qa.oswald@uoaxtl.de) (Stand: 22.01.2019)