Navigation

Skiplinks

« Zurück zur Übersicht


Im Department für Psychologie ist ab November 2019 eine

Promotionsstelle (m/w/d)
(Entgeltgruppe E13 TV-L mit 65% der regelmäßigen Arbeitszeit)

befristet für drei Jahre zu besetzen.

Der/die Promovierende soll sich mit dem Zusammenhang zwischen kognitivem Abbau und Hörverlust im Alter beschäftigen. Dazu sollen ältere Probanden mit und ohne Hörverlust mit modernen bildgebenden Verfahren (Aufgaben- und Ruhe-fMRT, Diffusionstensorimaging) und verschiedenen neurokognitiven Paradigmen untersucht werden. Ein Fokus der Datenauswertung liegt insbesondere auf Veränderungen funktioneller und struktureller Konnektivität.

Einstellungsvoraussetzung sind neben einem abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulstudium (Master oder Diplom (Uni)) in Psychologie, Neurowissenschaften oder einem verwandten Fach Kenntnisse in der Auswertung bildgebender Daten (z.B. SPM), gute Programmierfähigkeiten (z.B. Matlab und Python) sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse. Erfahrungen in der Arbeit mit schwerhörigen und älteren Patienten sind von Vorteil. Ein wissenschaftliches Interesse sollte aus dem Lebenslauf erkennbar sein (z.B. Konferenzbeiträge, Publikationen).

Wir bieten ein angenehmes, interdisziplinäres Arbeitsumfeld mit einer hervorragenden Ausstattung im Bereich bildgebender Verfahren (3T Prisma MRT, MEG, EEG u.a.).

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Gemäß § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind per E-Mail bis zum 25.06.2019 zu richten an Prof. Dr. Christiane M. Thiel, Biologische Psychologie, Department für Psychologie, Universität Oldenburg, 26111 Oldenburg, Germany; (christiddirane.+0bwdthktiel@ujo2ol.dmee).

Ausdrucken

Christinvla Osm5waldqovrb (christinrua.o4tnj2swald@uo6a1l.bysde) (Stand: 18.06.2019)