Navigation

Skiplinks

« Zurück zur Übersicht


In der Fakultät III - Sprach- und Kulturwissenschaften - ist im Institut für Germanistik für die Zeit vom 13. Oktober 2019 bis voraussichtlich 15. Juli 2020 die Stelle einer/eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/ Wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d)
Entgeltgruppe 13 TV-L

als Vertretung für die Dauer der Mutterschutzfrist und einer geplanten darauffolgenden Elternzeit im Umfang der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit (z. Z. 19,9 Std. wöchentlich) zu besetzen.

Aufgaben:

  • Lehre im Bereich Sprachwissenschaft, insbesondere im Bereich 'Sprachsystem (und Sprachvariation) im Umfang von 5 LVS pro Semester
  • Wissenschaftliche Forschung im Bereich Sprachwissenschaft
  • weitere wissenschaftliche Dienstleistungen (z. B. Mitorganisation von Tagungen) sowie Beteiligung an der akademischen Selbstverwaltung

Erforderlich sind:

  • Ein zum Zeitpunkt der Einstellung abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Germanistik oder eines nahestehenden Faches mit einer Abschlussarbeit im Bereich der Sprachwissenschaft

Erwünscht sind:

  • Universitäre Lehrerfahrung im Bereich Sprachwissenschaft

Die Carl von Ossietzky Universität strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Gem. § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen (mit Lebenslauf, Zeugnissen/Qualifikationsnachweisen) richten Sie bitte unter Nennung der Kennziffer WM-HSP im Betreff bis zum 09.08.2019 an Prof. Dr. Jörg Peters, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Fakultät III - Sprach- und Kulturwissenschaften, Institut für Germanistik, 26111 Oldenburg. Bitte reichen Sie eine schriftliche Bewerbung ohne Originale ein und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen, Folieneinschläge o.ä. Erfolgt die Bewerbung per E-Mail (an ge5wuwrmrq1yanistik.iniirst/vo5mitutwjpnisleitunth8n1g@un7xi-5joldenburdmcvg.denoj+), wird eine zusammenhängende pdf-Datei erbeten inkl. Bewerbungsanschreiben und unter Nennung der Kennziffer. Bewerbungsunterlagen können nicht zurückgeschickt werden.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Dr. Jörg Peters, Tel. 0441/798-4589, joergtef.petskwers@unu6pi-ole1v/densatburg.de.

Ausdrucken

Chwt5ristina Os2b2waldoqxgj (chlsristinbfa.oswpu4ald@8fiuopvhwal.demb7) (Stand: 23.07.2019)