Navigation

Skiplinks

« Zurück zur Übersicht


Am Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (UOL) ist in der Geschäftsstelle des Transregio-Sonderforschungsbereichs (SFB) Roseobacter (TRR51) ab 01.11.2019 eine Stelle als

Verwaltungsmitarbeiter/in (m/w/d)
(E 9 TV-L bis Entwicklungsstufe 4)

mit 100% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit bis zum 30.04.2022 zu besetzen.

Die Geschäftsstelle ist die Verwaltungszentrale des SFB Roseobacter, in der alle finanztechnischen und personellen Angelegenheiten und die dafür notwendigen Vorgänge mit der Leitung des TRR51 und der zentralen Verwaltung der UOL und des ICBM bearbeitet werden. Hinzu kommen die entsprechenden Vorgänge mit den zuständigen Stellen der externen Standorte des TRR51 (TU Braunschweig und DSMZ Braunschweig, Uni Göttingen, Uni Bonn).

Eine Einarbeitung durch die bisherige Stelleninhaberin ist gegeben.

Aufgaben:

  • Finanzplanung und -koordinierung in Absprache mit der Leitung des SFB
  • Erstellen von Übersichten über Mittelabflüsse (Personal, Reisekosten, Sachkosten, etc.) unter Berücksichtigung des Finanzierungsplans
  • interne Mittelverteilung einschließlich Ausgaben- und Einnahmeüberwachung
  • Kooperation mit den Teilprojekten der externen Standorte v.a. hinsichtlich der Mittelverwendung
  • Überwachung der Einhaltung der bewilligten Ansätze der Finanzierungspläne
  • Kontieren von Rechnungen sowie Feststellung der sachlichen Richtigkeit der Rechnungen
  • Zuordnung der in SAP gebuchten Positionen zu den Ausgangspositionen des Finanzierungsplans
  • (unterschriftsreife) Erstellung der regelmäßigen Mittelanforderungen (pro Quartal)
  • (unterschriftsreife) Erstellung aller erforderlichen Verwendungsnachweise
  • Erstellung der zahlenmäßigen Schlussverwendungsnachweise, einschl. Inventarverzeichnis
  • Vorbereitung von Schriftverkehr mit den Geldgebern
  • (Mit-)Organisation von Workshops und Tagungen

Einstellungsvoraussetzungen sind:

  • erfolgreicher Abschluss der Verwaltungsprüfung I oder die Ausbildung als Verwaltungs­fachangestellte/r (oder eine vergleichbare Ausbildung) sowie eine Ausbildung als Fach­angestellte/n für Bürokommunikation, Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement, wenn die Ausbildung bei einem öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber absolviert wurde
  • gute Kenntnisse in der kaufmännischen Buchführung, der Software SAP R/3, sicherer Umgang mit den üblichen Office-Anwendungen (insbesondere Word und Excel)

Erwünscht sind:

  • Kenntnisse der einschlägigen Regelungen der Landeshaushaltsordnung Niedersachsen, Vorschriften zur Haushalts- und Wirtschaftsführung
  • Kenntnisse der Verwaltungsstrukturen und des Finanz- und Kostenstellensystems einer Universität
  • sicheres Auftreten, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, ausgeprägtes Zahlenverständnis, analy­tische Kompetenz, Eigeninitiative, Teamfähigkeit, gute Englisch-Kenntnisse

Für nähere Informationen über das Umfeld der Tätigkeit siehe http://www.roseobacter.de.

Die Universität Oldenburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwer­behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den vollständigen Unterlagen bevorzugt per E-Mail als eine zusam­menhängende pdf-Datei bis zum 23.08.2019 an angelika.hahyphsselbvu7sgring@uni-oldenburgx1.de8vmk. Alternativ können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum genannten Datum per Post an die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, ICBM, Frau Angelika Hasselbring, 26111 Oldenburg, senden.

Für Fragen zur Stelle und den Aufgabengebieten steht Ihnen Frau Angelika Hasselbring (0441/798 3306) gerne zur Verfügung.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt; reichen Sie daher bitte keine Originale ein.

Ausdrucken

Christina kmnyqOssqagwald (christina.osm95wal4mid@uolixf.deksj) (Stand: 16.08.2019)