Navigation

Skiplinks

« Zurück zur Übersicht


In den Fakultäten V und VI ist zum 01.12.2019 die Stelle einer/eines

Koordinatorin/Koordinators (m/w/d)
für die "Graduiertenschule Naturwissenschaften, Medizin und Technik"
(Entgeltgruppe 13 TV-L)

im Umfang der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit unbefristet zu besetzen. Eine Erhöhung der Stundenzahl wird angestrebt.

Ziele der Graduiertenschule Naturwissenschaften, Medizin und Technik (Oltech) sind eine gezielte Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und eine zukunftsorientierte Berufsqualifizierung. In verschiedenen Promotionsstudiengängen und Promotions­programmen der Graduiertenschule Oltech werden derzeit etwa 250 Doktorand/innen zusätzlich zu ihrer Promotion eine hochqualifizierte Aus- und Weiterbildung in fachlichen und fächerübergreifenden Qualifikationen sowie eine interdiszipli­näre und internationale Vernetzung geboten.

Der/die Stelleninhaber/in ist für die Koordination der Angebote in der Graduiertenschule und die Leitung der Geschäftsstelle zuständig. Zum Aufgabenbereich gehören im Einzelnen:

  • Vorbereitung und Durchführung der Beschlüsse des Direktoriums der Graduierten­schule
  • Organisation des fächerübergreifenden Qualifizierungsprogramms
  • Koordination und Abstimmung der Angebote in den verschiedenen Promotions­studiengängen und -programmen sowie mit dem überfachlichen Kursangebot der Graduiertenakademie
  • Beratung von Promovierenden sowie Vorbereitung der Abschlusszertifikate
  • Unterstützung der Fakultäten bei der Beantragung, Einrichtung sowie Planung und Entwicklung von Promotionsprogrammen
  • Mitarbeit im Direktorium der Graduiertenakademie
  • Ausbau eines Netzwerks von Wissenschaft und regionaler Wirtschaft
  • Zusammenarbeit mit anderen Graduiertenschulen

Einstellungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einem naturwissenschaftlichen Fach (möglichst mit Promotion). Darüber hinaus werden Berufserfahrung als Koordinator/in einer Graduiertenschule oder eines Promotions­programms sowie Erfahrungen in der Beratung von Promotionsstudierenden und im Projektmanagement vorausgesetzt. Gute Kenntnisse der Hochschulstrukturen in der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg sind vorteilhaft. Der routinierte Umgang mit Standard­software und gute Englischkenntnisse werden erwartet. Erfahrungen in der Pflege von Internetseiten, insbesondere Kenntnisse in Typo3 sind von Vorteil.

Wir wünschen uns eine engagierte Person mit ausgeprägten Kommunikations- und Kontakt­fähigkeiten, Verantwortungsbereitschaft, Organisationsgeschick und der Bereitschaft, sehr selbständig sowie im Team zu arbeiten.

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 20.10.2019 an die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Graduiertenschule OLTECH, Fakultät V, 26111 Oldenburg, zu richten bzw. per Email als ein PDF an oltech@+baunvjkrvi-oldenbp1twrurg.deic+a.

Ausdrucken

Chrispvtina Oswm+alddm (chrikfstina.osiyxswalompnd@cnwvuolwi5.djv+en1yfp) (Stand: 15.10.2019)