Navigation

Skiplinks

« Zurück zur Übersicht


An der Fakultät II sind am Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften im Fachgebiet Berufs- und Wirtschaftspädagogik (Prof. Dr. Karin Rebmann) im Projekt "Die Beförderung von (Selbst-)Reflexionskompetenz zur Verknüpfung von Theorie und Praxis in der Lehrerbildung" vorbehaltlich der Mittelfreigabe vom 01. März 2020 bis zum 28. Februar 2023 zwei Stellen für eine/einen

wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (w/m/d)
Entgeltgruppe 13 TV-L

mit 75% der regelmäßigen Arbeitszeit zu besetzen.

Ziel des Verbundvorhabens, das in der Qualitätsoffensive Lehrerbildung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert wird, ist die Entwicklung, Durchführung und Auswertung einer Interventionsstudie mit Lehramtsstudierenden der beruflichen Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung im Rahmen der Schulpraktika.

Die Aufgabenstellung der Stelle umfasst vor allem die Konzeption, Planung und Durchführung projektinterner, themenspezifischer Workshops, die Entwicklung und Validierung von Erhebungsinstrumenten, die Entwicklung videogestützter Lernsequenzen, die inhaltsanalytische und statistische Auswertung von Datensätzen, die Abstimmung mit dem Verbundpartner sowie die Durchführung von Schulpraktika einschließlich der Organisation, Vorbereitung, Nachbereitung und Prüfungstätigkeit (2 LVS).

Einstellungsvoraussetzung ist ein überdurchschnittlich abgeschlossenes einschlägiges wissenschaftliches Universitätsstudium, bevorzugt in Wirtschaftspädagogik. Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich der Lehrerbildung und der empirischen Forschung werden erwartet. Einschlägige Projekterfahrungen sind erwünscht.

Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.

Die Carl von Ossietzky Universität strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Gem. § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, ggf. Arbeitszeugnisse etc.) richten Sie bitte bis zum 06.01.2020 bevorzugt in elektronischer Form (PDF) an die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Fakultät II, Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, z. Hd. Frau Prof. Dr. Karin Rebmann, 26111 Oldenburg, karin.rebmann@uni-oldenburg.de

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungs- und Reisekosten nicht erstattet werden.

Ausdrucken

Chr5z1aristina0d Oswal/0d (chrrsdgoisi/tincka.oslqhqwaldzl@uogug9l.de) (Stand: 11.12.2019)