Navigation

« Zurück zur Übersicht


In der Arbeitsgruppe von Professor Dr. Dr. Rudy Leon De Wilde in der Universitätsklinik für Gynäkologie der Fakultät VI - Medizin und Gesundheitswissenschaften - der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d)
(E 13 TV-L)

mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit (zzt. 19,9 Std.) für drei Jahre zu besetzen.

Der Stelleninhaberin/Dem Stelleninhaber wird die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterqualifizierung (Promotion zum Dr. med. / MD-Ph. D, Dr. rer. medic. oder Habilitation) im Bereich Gynäkologie gegeben.

Die Stelle ist Teil einer gemeinsamen Klinischen Forschung im Bereich Gynäkologie. Es besteht in diesem Projekt eine enge Zusammenarbeit mit den Partnern der Oldenburger Universitätskliniken. Die Tätigkeiten beinhalten das Projektdesign sowie die Erfassung, Auswertung und Veröffentlichung der klinischen Daten.

Einstellungsvoraussetzung ist ein wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master, Diplom oder Staatsexamen) im medizinischen oder naturwissenschaftlichen Bereich. Weiterhin sind fundierte Kenntnisse und erweiterte Erfahrungen in der Durchführung gynäkologischer wissenschaftlicher Publikationen, eine selbstständige, ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie sehr gute Englischkenntnisse Voraussetzung. Für die Qualifikation zur Habilitation wird eine abgeschlossene Promotion im Bereich Gynäkologie vorausgesetzt.

Die Carl von Ossietzky Universität strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Gemäß § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, ggf. Arbeitszeugnisse, Liste der wissenschaftlichen Publikationen etc.) richten Sie bitte in elektronischer Form (PDF) als eine zusammenhängende Datei bis zum 29.02.2020 an Frau Dr. med. Luz Angela Torres-de la Roche (luz.ltkangela.torres-de.la.rjjocxlphe@uwmlniljljj-oldenhxburg.de), Universitätsklinik für Gynäkologie, Pius-Hospital Oldenburg, Georgstraße 12, 26121 Oldenburg.

Bewerbungskosten können nicht erstattet und Unterlagen nicht zurückgeschickt werden.

Ausdrucken

Christina zkbOswarkytld+i (christct0oina.hxposwat83omld@6n36auol.de) (Stand: 18.02.2020)