Navigation

« Zurück zur Übersicht


In der Fakultät IV - Human- und Gesellschaftswissenschaften - ist am Institut für Philosophie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Vertretung für die Dauer der Mutterschutzfrist und einer geplanten darauffolgenden Elternzeit bis voraussichtlich zum 31.08.2021 eine Stelle für eine/einen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)
(Entgeltgruppe 13 TV-L)

im Umfang der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 19,9 Stunden) zu besetzen.

Aufgaben:

  • Forschung und Lehre im Bereich der Didaktik der Philosophie. Das Lehrdeputat beträgt 5 LVS pro Semester
  • Schulbesuche im Einzugsbereich von GHR 300

Erforderlich sind:

  • ein überdurchschnittlich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master of Education oder Staatsexamen) im Fach Werte und Normen, Philosophie, Praktische Philosophie oder Ethik
  • schulpraktische Erfahrungen im Fach Philosophie, Werte und Normen, Praktische Philosophie, Ethik
  • Reisebereitschaft und eine Fahrerlaubnis

Erwünscht sind:

  • Erfahrungen in der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern in den Fächern Werte und Normen, Philosophie oder Praktische Philosophie. Dazu gehören u.a. die Kooperation mit den involvierten Bildungsinstitutionen und Akteuren, Erfahrungen im Berufsfeld Schule oder universitäre Lehrerfahrungen.

Die Carl von Ossietzky Universität strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Gem. § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 26.02.2020 mit aussagefähigen Unterlagen (Lebenslauf, Publikations-, Veranstaltungs- und Vortragsverzeichnis, Vorhaben in Forschung und Lehre etc.) an die Direktorin des Instituts für Philosophie, Frau Prof. Dr. Runtenberg. Bitte schicken Sie die Unterlagen in einer pdf als E-Mail-Anhang an die Adresse instbsitxzpz8ut.philo5hq7sophie@unhv9uhi-oldenbu6sn3rg.qga4decu. Geben Sie als Stichwort "Didaktik der Philosophie" an. Rückfragen können ebenfalls gerne per E-Mail übermittelt werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden können. Reisekosten, die im Rahmen der Vorstellungsgespräche entstehen, können ebenfalls nicht erstattet werden.

Ausdrucken

Christina Oswald (chbv5fri3pmf2stina.4g2hoswa61fld@uol.debw) (Stand: 18.02.2020)