Navigation

« Zurück zur Übersicht


In der Fakultät I - Bildungs- und Sozialwissenschaften - ist am Institut für Pädagogik in der Arbeitsgruppe "Bildungsmanagement und Mediendidaktik" zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
(Entgeltgruppe 13 TV-L, FwN BiMa)

im Umfang von 65% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit für die Dauer von zunächst drei Jahren zu besetzen. Im Rahmen der Stelle wird die Gelegenheit zur eigenen wissenschaftlichen Qualifikation - hier: Promotion - gegeben.

Das Aufgabengebiet umfasst die Mitarbeit in mindestens einem Forschungsbereich der Arbeitsgruppe (Neue Steuerung im Bildungswesen, pädagogische Organisationsforschung, Bildungsmanagement, Weiterbildung, Personalmanagement im Bildungswesen, Organisatorischer Wandel im Bildungswesen) sowie

  • die Übernahme einer Lehrveranstaltung im Bereich "Bildungsmanagement" im Umfang von 2 LVS
  • die Mitarbeit in Forschungsprojekten des Arbeitsbereiches
  • die Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung

Voraussetzungen sind:

  • ein überdurchschnittlich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Staatsexamen, Diplom, Master of Education bzw. Master of Arts) in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Organisation und Personal), Pädagogik (Schwerpunkt Weiterbildung oder Bildungsmanagement) oder in einem benachbarten Fach (z. B. Sozialwissenschaft, Psychologie)
  • Erfahrungen mit empirischen Forschungsmethoden (quantitative und/oder qualitative Forschung)

Gewünscht sind darüber hinaus:

  • konzeptionelle und praktische Lehrerfahrungen in der Erwachsenenbildung
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Für nähere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Heinke Röbken (hein4h2fhke.vi4rospdmebkeepon@iquni-2rkoldubenbag2urg.dexw7d).

Die Carl von Ossietzky Universität strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Gem. § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit aussagekräftigem Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen sowie einer Kurzbeschreibung Ihrer Forschungsidee werden in elektronischer Form unter Bezug auf die Ausschreibung und unter Angabe des Stichwortes bis zum 15.03.2020 erbeten an: Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Fakultät I - Bildungs- und Sozialwissenschaften, Institut für Pädagogik, paevotiqdagogik@udjjfol.rwde. Bitte reichen Sie Bewerbungen per E-Mail in Form einer zusammenhängenden pdf-Datei ein.

Alternativ können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum genannten Datum per Post schicken an:
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Fakultät I - Bildungs- und Sozialwissenschaften, Institut für Pädagogik, Ammerländer Heerstraße 114 - 118, 26129 Oldenburg. Bewerbungsunterlagen können nur zurückgeschickt werden, wenn ein frankierter Rückumschlag beigelegt wird. Bitte senden Sie keine Originale zu.

Ausdrucken

Christina Oswal1jgd (chriqu0+fstina.osop8wal8lod@uol.dspc5e6om) (Stand: 18.02.2020)