Navigation

« Zurück zur Übersicht


Im Referat Forschung und Transfer der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist ab sofort die Stelle einer/eines

Drittmittelsachbearbeiterin/ Drittmittelsachbearbeiters für EU-Projekte (m/w/d)
(Entgeltgruppe 9a TV-L, 50% der regelmäßigen Arbeitszeit)

unbefristet zu besetzen.

Im Rahmen einer Nachbesetzung ist die/der Stelleninhaberin/Stelleninhaber für die Drittmittelsachbearbeitung europäisch geförderter Projekte als Teil des Teams der Forschungsförderung im Referat Forschung und Transfer tätig. Dabei berät und unterstützt sie/er auch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Bewirtschaftung der für die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg eingeworbenen EU-Drittmittel.

Tätigkeiten:
Die/der Stelleninhaberin/Stelleninhaber ist zuständig für

Einstellungsvoraussetzungen:

  • erfolgreicher Abschluss der Verwaltungsprüfung I oder die Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter (oder eine vergleichbare Ausbildung) bzw. eine Ausbildung als Fachangestellte/Fachangestellter für Bürokommunikation, Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement, wenn die Ausbildung bei einem öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber absolviert wurde
  • Berufserfahrung im Finanzcontrolling
  • sehr gute Kenntnisse in SAP
  • Erfahrung in der Kommunikation finanzbezogener Daten
  • gute Englischkenntnisse

Wir wünschen uns eine kreative, einsatzfreudige und belastbare Persönlichkeit, die ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Leistungsbereitschaft besitzt. Eine sehr gute Kommunikations- und Koordinationsfähigkeit runden das Profil ab.

Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem dynamischen, hochmotivierten Team.

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Rückfragen richten Sie bitte an die Leiterin des Referates Forschung und Transfer der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Frau Dr. Michaela Muylkens, Tel. 0441/798-4756.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung vorzugsweise elektronisch in einer einzigen PDF-Datei bis zum 30.05.2020 an die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Frau Dr. Michaela Muylkens, Ammerländer Heerstraße 114-118, D-26129 Oldenburg, forschung-tqrqiransfrwyaer@uuxihni-opphmsldenbuvkqrgy6.desc.

Ausdrucken

Ch4drist8f9qinf2za Osvawaoxzerld (chvlujristin0ea.uq4ioswagild@uol.de) (Stand: 26.05.2020)