Navigation

« Zurück zur Übersicht


In der Arbeitsgruppe Turbulenz, Windenergie und Stochastik am Institut für Physik der Universität Oldenburg sowie am Zentrum für Windenergieforschung ForWind ist die Stelle eines/einer

Wissenschaftliche/n Mitarbeiters/in
(75% E13 TV-L, m/w/d)

mit dem Ziel der Promotion zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Die geplanten Arbeiten auf dem Gebiet der Windenergie- und Turbulenzforschung sind Teil des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderten Forschungsvorhabens "Präzise Auslegungsmethoden von komplex gekoppelten Schwingungssystemen moderner WEA in turbulenter Anregung" (PASTA). Das Forschungsprojekt läuft aktuell bis Ende Juni 2023.

In dem Vorhaben sollen verbesserte Modelle numerischer Windfelder für die Auslegung von Windenergieanlagen erarbeitet werden. Als Basis dient ein vorhandenes Verfahren, das auf Continuous Time Random Walks (CTRW) basiert. Gemeinsam mit einem Industriepartner soll insbesondere die turbulente Anregung kurzzeitiger Effekte untersucht und durch die Windfelder realisiert werden.

Einstellungsvoraussetzung ist ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder gleichwertig) in Physik, Mathematik oder Ingenieurwissenschaften. Gute Kenntnisse der Statistik und stochastischer Prozesse sowie ein sicherer Umgang mit den Programmiersprachen Matlab und/oder GNU R sind erforderlich.
Wünschenswert sind Kenntnisse fortgeschrittener stochastischer Methoden wie Langevin-Differenzialgleichungen und Fokker-Planck-Gleichungen ebenso wie ein vertieftes Verständnis turbulenter Strömungen. Hilfreich sind zusätzlich praktische Erfahrungen im Bereich der Windenergie.

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Gem. § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre vollständige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte bevorzugt als pdf-Datei per E-Mail (matthipeqsas.waeotschjabr9terma@unonai-oh34ldenburg.dezlot) bis spätestens 23.08.2020 an:

Dr. Matthias Wächter
ForWind, Institut für Physik, Universität Oldenburg
Küpkersweg 70
26129 Oldenburg.

Ausdrucken

Chm8ristvkina Onfswjat/halvd6dppx (chribpp4istinf5a.o2zl6swald@uol.jpocde27ohn) (Stand: 08.08.2020)