Navigation

« Zurück zur Übersicht


Im Dezernat 2 - Finanzen der Universität Oldenburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Abteilung Sonderaufgaben - Debitorenbuchhaltung eine Stelle einer/eines

Beschäftigten im Verwaltungsdienst (m/w/d)
in der Debitorenbuchhaltung
(Entgeltgruppe 9a TV-L)

unbefristet zu besetzen.

Zu den Aufgaben gehören unter anderem:

  • Prüfung von Rechnungen auf steuerliche Korrektheit sowie deren Kontierung, Buchung und Mahnung
  • Weiterentwicklung der digitalen Buchungsprozesse
  • Kontenabstimmungen und Offene-Posten-Analysen
  • Erledigung der täglichen Bankbuchhaltung

Einstellungsvoraussetzung ist eine Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten, der erfolgreiche Abschluss der Verwaltungsprüfung I oder eine gleichwertige Ausbildung. Darüber hinaus ist ein Qualifikationsnachweis für die Finanzbuchhaltung (VHS Zertifikat u. ä.) erforderlich.

Es werden Kenntnisse in der kaufmännischen Buchführung, im Steuerrecht, im Landeshaushalts- und Handelsrecht sowie in der Debitorensachbearbeitung erwartet. SAP-Kenntnisse wären wünschenswert. Der sichere Umgang mit Office-Produkten wird vorausgesetzt.

Die Carl von Ossietzky Universität fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die ausgeschriebene Stelle ist teilzeitgeeignet.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 28.08.2020 (bevorzugt per E-Mail an christity+42an.jacobs@hxtzuol.xwcde) an die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Dezernat 2 - Finanzen, z. Hd. Herrn Jacobs, 26111 Oldenburg.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbungsunterlagen nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein frankierter Rückumschlag beiliegt. Bewerbungs- und Vorstellungskosten können nicht erstattet werden.

Ausdrucken

Christk1coinahnobp Oswalf8und6u/ (chmnyristij9bna.osbglbwwaldewmb@uo4ql.de) (Stand: 08.08.2020)