Stellenangebote

« Zurück zur Übersicht


Das Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist das universitäre Meeresforschungsinstitut in Niedersachsen mit Standorten in Oldenburg und Wilhelmshaven. Am Standort Oldenburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 30.04.2022 die Stelle einer/s

Beschäftigten im Verwaltungsdienst (m/w/d)
(75 %, Entgeltgruppe 6 TV-L)

Eine geringere Teilzeit ist möglich.

Ihre Aufgaben sind im Wesentlichen:

  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben im Sekretariat, wie allgemeiner Schriftverkehr, Bestellungen, Verwaltung von Räumen, Geräte- und Materialverwaltung, Reisekostenabrechnung, Anmieten von Fahrzeugen, Gremienverwaltung
  • Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit wie Pflege der Website, Unterstützung bei Veranstaltungen
  • Planung und Organisation von Schulpraktika, wie Teilnehmerverwaltung, Unterstützung in der Durchführung
  • Personalverwaltung, wie die Vorbereitung und Abwicklung von Einstellungen, administrative Betreuung von Besetzungsverfahren, Personalbetreuung, wie Erstkontakt bei Einstellungen, Unterstützung bei Dienstreisen, Urlaubs- und Krankmeldungen, sowie weiteren Vertragsangelegenheiten
  • Unterstützung bei der Betreuung und Organisation von Berufungsverfahren, wie Synopsenerstellung, Sitzungsorganisation, gremiengerechte Aufbereitung der Verfahrensunterlagen u. ä.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung nach BBiG im Büro- oder Verwaltungsbereich oder eine abgeschlossene Ausbildung mit nachgewiesener mehrjähriger Berufserfahrung im Verwaltungs- oder Bürobereich.
  • Gute Kenntnisse in MS-Office Programmen (z.B. Word, Excel)
  • Fähigkeit selbstständig zu arbeiten
  • Englischkenntnisse
  • Flexibilität und Interesse an neuen Aufgaben
  • Organisationsfähigkeit, Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Wünschenswert sind:
  • Gute Kenntnisse in SAP, Stud.IP und Typo 3
  • Berufserfahrung im Verwaltungs- und Bürobereich
  • Kenntnisse und Erfahrungen an einer Hochschule oder einer anderen wissenschaftlichen Einrichtung

Wir bieten Ihnen:

  • Ein dynamisches Arbeitsumfeld
  • Konstruktive Zusammenarbeit im Team
  • Schnelle Übernahme von Verantwortung
  • Abwechslungsreiche Aufgaben und vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten
  • Wir leben flache Hierarchien, bieten flexible Arbeitszeiten und achten auf familienfreundliche Sitzungszeiten

Die Carl von Ossietzky Universität fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Schriftliche Bewerbungen (mit Lebenslauf und Zeugnissen bzw. Qualifikationsnachweisen) richten Sie bitte bevorzugt per E-Mail (nur eine Datei, bis max. 5 MB) oder postalisch bis zum 02.12.2020 an: Carl-von-Ossietzky Universität, Fakultät V, Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM), z. Hd. Birgit Stein, Carl-von-Ossietzky-Str. 9-11, 26129 Oldenburg oder

Ausdrucken

(Stand: 27.11.2020)