Stellenangebote

« Zurück zur Übersicht


In der Abteilung Epidemiologie und Biometrie der Fakultät für Medizin und Gesundheitswissenschaften der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Datenmanagers*in / statistischen Programmierers*in / med. Dokumentars*in m/w/d
in Teilzeit (75,00%)

zu besetzen.

Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation mit E9a oder 9b TV-L (75%) bei einer Laufzeit bis zum 31.12.2022.

Der Einsatz erfolgt im Rahmen multizentrischer Drittmittelprojekte zur Versorgung von Notfallpatient*innen (Projekte ILEG und AKTIN).

Ihre Aufgaben

  • Management von Daten (Datenbankerstellung, Datenmanagement, Qualitätssicherung)
  • Mitwirkung bei der statistischen Auswertung von Versorgungsdaten
  • Dokumentationsaufgaben und Studienassistenz

Ihr Profil

Voraussetzungen sind

Wünschenswert sind

  • Erfahrung im Management von Sekundärdaten für Forschungszwecke
  • Erfahrung im Datenmanagement klinischer / epidemiologischer Studien
  • Erfahrung in der Projektarbeit mit epidemiologischen oder klinischen Studien

Die Carl von Ossietzky Universität fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind - bevorzugt per Email (max. 2 Dateien bis 10 MB)- bis zum 07.03.2021 mit dem Stichwort "Datenmanager ILEG" zu richten an: , Universität Oldenburg, Fakultät VI, Abteilung Epidemiologie und Biometrie, 26111 Oldenburg.

Bei Interesse und Fragen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Antje Timmer ().

Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungs- und Vorstellungskosten nicht übernommen werden können. Schriftliche Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Ausdrucken

(Stand: 25.02.2021)