Stellenangebote

« Zurück zur Übersicht


An der Fakultät II - Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften - der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist im Department für Informatik in der Abteilung Wirtschaftsinformatik / VLBA (Prof. Dr.-Ing. habil. Jorge Marx Gómez) zum 01.09.2021 eine Stelle mit 50 % der regelmäßigen Arbeitszeit bis zum 31.08.2023 zu besetzen als

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d),

(Entgeltgruppe 13 TV-L).

Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Ein überdurchschnittlich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom) der Wirtschaftsinformatik oder verwandter Gebiete; vorteilhaft ist ein Fokus auf Informations- und Transportsysteme
  • Teamfähigkeit, Organisationstalent, selbstständiges Arbeiten und gute Deutsch- sowie Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse und erste Erfahrungen im Projektmanagement sind von großem Vorteil, gleiches gilt für Erfahrungen bei der Entwicklung von Softwaresystemen

Die Forschungsaufgaben der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers sind in die Forschungskooperation „KI für die Vorausplanung im Bedarfsverkehr“ mir der Firma AMCON GmbH eingebunden. Ziel des Projektes ist es, Planungsprobleme und Optimierungspotenziale im Bereich der Bedarfsverkehre (On-Demand-Verkehr) zu untersuchen und Umsetzungsmöglichkeiten für eine Reihe von Fragestellungen aufzuzeigen.

Ihre Aufgaben im Projekt:

Innerhalb der Forschungskooperation sollen Methoden, Anwendungen und Szenarien zur Nutzung von künstlicher Intelligenz im Bereich Bedarfsverkehre praxisnah erforscht, (weiter)entwickelt und prototypisch umgesetzt werden.

Beispielsweise sollen Akteure und offene Schnittstellen identifiziert und Abgrenzungen zu anderen Konzepten und Betriebsarten vorgenommen werden. Ebenso sollen Überlegungen zu den Themen Barrierefreiheit und Faktoren für die Ausgestaltung des Bedarfsverkehrs angestellt werden. Ferner soll die Vorausplanung unter Berücksichtigung verschiedener Aspekte, wie z.B. geringe Anzahl an Strecken, geringer Zeitverzug und regionaler Aspekte, optimiert werden.

Darüber hinaus gehören auch das Projektmanagement und die Projektkommunikation zu Ihren Aufgaben.

Die VLBA bietet Ihnen:

  • eine sehr gut ausgestattete Infrastruktur (VLBA Data-Lab/KI-Lab)
  • ein angenehmes, spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
  • eine forschungsstarke Abteilung für den Austausch und das gemeinsame Forschen
  • aktive Teilnahme an nationalen Konferenzen und Fachtagungen

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg strebt an, den Frauenanteil im Wissen­schaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Gem. § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 21.05.2021 an die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Fakultät II, Department für Informatik, z. Hd. Herrn Prof. Dr.-Ing. habil. Jorge Marx Gómez, Ammerländer Heerstraße 114-118, 26111 Oldenburg oder bevorzugt per E-Mail mit dem Betreff „Bewerbung KI für die Vorausplanung im Bedarfsverkehr“ an zu richten.

Bewerbungsunterlagen können nur zurückgeschickt werden, wenn ein frankierter Rückumschlag beigelegt wird. Bitte senden Sie keine Originale zu.

Ausdrucken

(Stand: 30.04.2021)