Stellenangebote

Die Universität Oldenburg engagiert sich für Gleichstellung, Diversität, Inklusion und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Sie ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt und seit 2004 als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, ethnischer und sozialer Herkünfte, Religionen, geschlechtlicher Identitäten, sexueller Orientierungen und Altersstufen.

« Zurück zur Übersicht


In der Fakultät für Medizin und Gesundheitswissenschaften ist im Rahmen des BMBF-Projektes „Zukunft der Pflege: Mensch-Technik-Interaktion für die Praxis – Pflegeinnovationszentrum (PIZ)“ zum nächstmöglichen Termin eine Stelle als

examinierte Krankenpflegekraft (m/w/d)
(Entgeltgruppe 9a TV-L, 50 % der regelmäßigen Arbeitszeit)

befristet bis 31.05.2022 zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit an und Beratungsleistung für die Entwicklung und Implementierung von Modulen eines Masterstudiengangs in den Pflege- und Gesundheitswissenschaften und Schulungen zum Thema technologische Unterstützungssysteme und Informationstechnologien in der Pflege in einem interprofessionellen Team
  • Mitarbeit bei der Erstellung und Auswertung von Bedarfsanalysen
  • Unterstützung der wissenschaftlichen Begleitung der Konzeptions- und Umsetzungsphase der Module und Schulungen

Ihr Profil

Voraussetzungen sind

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zur/ zum examinierten Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der klinischen oder ambulanten Pflege und in der Anwendung von Pflegetechnologien
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse in MS Office
  • Sehr gute Kenntnisse der pflegerischen Versorgungssituation in Deutschland
  • Hohe fachliche und soziale Kompetenz
  • Organisatorische Fähigkeiten, Koordinations- und Teamfähigkeit
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten

Wünschenswert sind

  • Erfahrung mit interdisziplinären oder interprofessionellen Aufgabenbereichen
  • Vorerfahrung im Qualitätsmanagement
  • Hohe Leistungsbereitschaft und Motivation

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen - bevorzugt per Email (eine PDF-Datei, max. 10 MB) - bis zum 06.08.2021 an:

Dr. Julia Gockel
Fakultät VI - Medizin und Gesundheitswissenschaften
Ammerländer Heerstr. 138, 26129 Oldenburg

Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungs- und Vorstellungskosten nicht erstattet werden können.

Ausdrucken

(Stand: 09.06.2021)