Stellenangebote

Die Universität Oldenburg engagiert sich für Gleichstellung, Diversität, Inklusion und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Sie ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt und seit 2004 als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, ethnischer und sozialer Herkünfte, Religionen, geschlechtlicher Identitäten, sexueller Orientierungen und Altersstufen.

« Zurück zur Übersicht


Stellenausschreibung / Job advertisement

An der Fakultät V, Institut für Biologie und Umweltwissenschaften (IBU), Abteilung Didaktik der Biologie der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist vom 01.12.2022 bis zum 31.10.2025 eine Qualifikationsstelle (Promotion) einer/eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiter*in (m/w/d) in der biologiedidaktischen Forschung
(TV-L E13, 50%)

zu besetzen.

Die Abteilung ist für die Ausbildung von Biologielehrkräften im Master of Education und für die Biologiedidaktik-Anteile im polyvalenten Bachelorstudiengang Biologie verantwortlich. Ein wichtiger Bestandteil der Lehrkräfteausbildung ist die praktische Arbeit in unserem Schülerlabor "Lernlabor Wattenmeer". Das Lernlabor steht auch Schülerinnen und Schülern unserer Region für Besuche offen und soll in Zukunft digital unterstützte Angebote bereitstellen, die international genutzt werden können.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Die Durchführung biologiedidaktischer Lehr-Lernforschung bzw. Forschung im Bereich BNE/Nachhaltigkeit. Forschung im Bereich Digitalisierung der Bildungslandschaft wird begrüßt!
  • Die aktive Mitarbeit und Koordination unseres Lernlabors Wattenmeer
  • Entwicklung, Erprobung und Evaluation neuer digital gestützter Lehr-Lern-Formate rund um das Thema Ozeane im Rahmen eigener Lehrveranstaltungen (Lehrverpflichtung 2 LVS) 

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Uni) oder Master) im Fach Biologie oder im Fach Meereswissenschaften
  • Interesse an der Arbeit am außerschulischen Lernort
  • Kenntnisse in der Nutzung digitaler Lernmedien
  • Englischkenntnisse, Kenntnisse in allen Office-Anwendungen 

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Gem. § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung mit Ihren Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Qualifikationsnachweise) richten Sie bitte bis spätestens 23.10.2022 an Prof. Dr. Corinna Hößle, Institut für Biologie und Umweltwissenschaften (IBU), Abteilung Didaktik der Biologie der Universität Oldenburg, 26111 Oldenburg (E-Mail: )

Ausdrucken

(Stand: 16.09.2022)