Stellenangebote

Die Universität Oldenburg engagiert sich für Gleichstellung, Diversität, Inklusion und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Sie ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt und seit 2004 als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, ethnischer und sozialer Herkünfte, Religionen, geschlechtlicher Identitäten, sexueller Orientierungen und Altersstufen.

« Zurück zur Übersicht


Stellenausschreibung / Job advertisement

Das Fachgebiet Finance and Banking des Departments für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d),
Entgeltgruppe 13 TV-L

Die Besetzung soll zunächst für eine Dauer von drei Jahren mit 75% der regelmäßigen Arbeitszeit erfolgen. Die Stelle dient der Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Zu Ihren Aufgaben zählen die Unterstützung unserer Forschungstätigkeit sowie die Mitarbeit in der Lehre und in der Fachgebietsorganisation. Nähere Informationen zum Forschungs- und Lehrprofil des Fachgebiets Finance and Banking finden Sie unter https://uol.de/fiwi-bbl.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • Wissenschaftliche Förderung und Weiterbildung sowie die Möglichkeit, sich national und international wissenschaftlich zu vernetzen
  • Die Möglichkeit zur Promotion 

Einstellungsvoraussetzungen sind:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium auf Masterniveau im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftsinformatik oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Fundierte und aktuelle wissenschaftliche Kenntnisse im Bereich Finance and Banking
  • Die Bereitschaft und Fähigkeit, an englischsprachigen Lehrveranstaltungen und Publikationen mitzuwirken 

Wünschenswert sind:

  • Erfahrungen im Bereich der empirischen Finanzmarktforschung, etwa im Rahmen einer Abschlussarbeit
  • Gute Kenntnisse in der Anwendung einer Statistik-Software, z.B. R oder Stata
  • Zudem erwarten wir eine selbständige, gewissenhafte und teamorientierte Arbeitsweise.

Die Carl von Ossietzky Universität strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Gem. § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bei Fragen zu diesem Stellenangebot wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Jörg Prokop,
.

Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive Lebenslauf und Zeugniskopien richten Sie bitte bis zum 17. Oktober 2022 bevorzugt in elektronischer Form (zusammengefasst in einer PDF-Datei) an Frau Anna Schlünzen, , Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Fakultät II, Dept. für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, 26111 Oldenburg. 

Ausdrucken

(Stand: 16.09.2022)