Stellenangebote

Die Universität Oldenburg engagiert sich für Gleichstellung, Diversität, Inklusion und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Sie ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt und seit 2004 als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, ethnischer und sozialer Herkünfte, Religionen, geschlechtlicher Identitäten, sexueller Orientierungen und Altersstufen.

« Zurück zur Übersicht


Stellenausschreibung / Job advertisement

Beim Bibliotheks- und Informationssystem (BIS) der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der

Leitung des Universitätsarchivs (m, w, d)
(Entgeltgruppe 13 TV-L)

in Vollzeit unbefristet zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Das Archiv der Universität wurde im Jahr 2016 als Teileinrichtung des Bibliotheks- und Informationssystems mit dem Ziel gegründet, das gedruckte und elektronische Schriftgut der Universität dauerhaft zu sichern und zu erschließen und dies der Forschung, der Lehre, dem Studium, der Verwaltung sowie der an wissenschaftlicher Arbeit interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Ihre Aufgaben im Wesentlichen:

  • Personal- und Sachmittelverantwortung für das Universitätsarchiv
  • Konzeption, Planung, Umsetzung und Evaluierung von Lösungen zur digitalen Langzeitarchivierung von elektronischen Archivalien
  • Entwicklung neuer und Weiterentwicklung bestehender Konzepte zur Sicherung, Evaluierung, Erschließung, Benutzung, Auswertung und Bestandserhaltung des Archivgutes der Universität
  • Entwicklung, Umsetzung und Vermittlung von Konzeption für die Archivierung des digitalen Schriftgutes der Universität (E-Akte)
  • Vorbereitung, Abstimmung und Durchführung von Übernahmen privater Vor- und Nachlässe
  • Öffentlichkeitsarbeit: Erstellung von Publikationen und Fachgutachten zu verschiedenen Anlässen
  • Begleitung von Forschung zur Oldenburger Universitätsgeschichte und Beratung der Universität, der Fakultäten und/oder den Instituten bei geschichtsbezogenen Themen der Universität
  • Durchführung von Veranstaltungen zu universitätsgeschichtlichen Fragestellungen 

Was wir erwarten:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (z.B. Dipl. (Uni)/Master) im Fachgebiet Geschichte sowie eine Promotion mit dem Schwerpunkt „Neuere Geschichte und Zeitgeschichte“
  • Eine erfolgreich absolvierte Ausbildung für den höheren Dienst im Archivwesen oder die Bereitschaft, diese Qualifikation zu erwerben.
  • Vertiefte Kenntnisse in der Entwicklung von Konzepten zur Sicherung des digitalen Schriftgutes
  • Forschungserfahrung auf dem Gebiet der Universitätsgeschichte Oldenburg 

Wünschenswert sind:

  • Erfahrungen in der Projektarbeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Kooperations- und Teamfähigkeit und sehr gute soziale und kommunikative Kompetenzen 

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, Referenzen) übersenden Sie bitte per E-Mail als ein zusammenhängendes PDF-Dokument bis zum 03.10.2022 an oder per Post an Bibliotheks- und Informationssystem, Geschäftsstelle, Postfach 2541, 26015 Oldenburg.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Direktorin des BIS, Frau Heike Andermann, Tel.: (0441) 798-4610.

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden; reichen Sie daher bitte keine Originale ein. 

Ausdrucken

(Stand: 16.09.2022)