Stellenangebote

Die Universität Oldenburg engagiert sich für Gleichstellung, Diversität, Inklusion und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Sie ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt und seit 2004 als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, ethnischer und sozialer Herkünfte, Religionen, geschlechtlicher Identitäten, sexueller Orientierungen und Altersstufen.

« Zurück zur Übersicht


Stellenausschreibung / Job advertisement

Im Referat Forschung und Transfer der Universität Oldenburg ist ab sofort folgende Stelle einer/eines

Referent*in Forschungsinformationssystem (m/w/d)
(Entgeltgruppe 13 TV-L, 100% der regulären Arbeitszeit, unbefristet)

zu besetzen. Die Stelle ist auch teilzeitgeeignet.

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg beabsichtigt, mit der Einführung eines Forschungsinformationssystems (FIS) eine verlässliche zentrale Daten- und Informationsbasis zur Abbildung ihrer Forschungsaktivitäten zu schaffen. Die Stelleninhaber*in koordiniert die Einführung des Forschungsinformationssystems und steuert die Prozesse zur Integration vorhandener Datenbestände in enger Abstimmung mit den zentralen und dezentralen Einrichtungen der Universität. Die Stelleninhaber*in betreut in Kooperation mit den IT-Diensten den Aufbau und die Pflege eines Rechte- und Rollenmodells für zentrale und dezentrale Nutzer*innen des FIS. Sie/er koordiniert die zielgruppenorientierte Betreuung der Nutzer*innen im laufenden Betrieb und ist verantwortlich für die Qualitätssicherung, Dokumentation und Umsetzung neuer interner und externer Funktionalitätsanforderungen an das FIS. Des Weiteren wirkt die Stelleninhaber*in für das Referat Forschung und Transfer an der Entwicklung von strategischen Konzepten zum Forschungsdatenmanagement (FDM) mit. Dies erfolgt in enger Abstimmung mit der Hochschulleitung, den Fakultäten und dem FDM-Service des Bibliotheks- und Informationssystems (BIS).

Einstellungsvoraussetzungen:

  • wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master)
  • fundierte Kenntnisse universitärer Strukturen
  • Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement, der Forschungsberichterstattung oder im universitären Berichtswesen
  • Kenntnisse im Kerndatensatz Forschung und weiteren Empfehlungen zur Erschließung von Forschungsinformationen
  • methodische und technische Kenntnisse im Bereich Daten- und Prozessmanagement
  • Berufserfahrung im Projektmanagement
  • hohe Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wünschenswert wären:

  • Kenntnisse gängiger Informationsinfrastrukturen im Bereich Open Science/ Forschungsdatenmanagement
  • Kenntnisse im Bereich: Datenbanken und Web-Technologien, wie Publikationsdatenbanken, SAP, Projektportalen, idealerweise mit Forschungsinformationssystemen
  • Erfahrung mit Steuerungsprozessen an einer Hochschule
  • Erfahrungen im Management komplexer IT-Systeme sowie in der Unterstützung der Anwender*innen bei der Nutzung

Wir wünschen uns eine einsatzfreudige und belastbare Persönlichkeit mit einer hohen Affinität zu Informations- und Kommunikationstechnologien, die über die entsprechenden Kenntnisse in den genannten Bereichen verfügt. Ein hohes Maß an Organisationstalent, Zuverlässigkeit und Leistungsbereitschaft sowie eine team- und serviceorientierte Arbeitsweise runden das Profil ab.

Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem dynamischen, hochmotivierten Team.

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Rückfragen richten Sie bitte an die kommissarische Leiterin des Referates Forschung und Transfer der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Frau Ilka Carstens, Tel. 0441/798-2817.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung vorzugsweise elektronisch in einer einzigen PDF-Datei bis zum 05.12.2022 an die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Frau Ilka Carstens
Ammerländer Heerstraße 114-118, D-26129 Oldenburg, .

Ausdrucken

(Stand: 17.11.2022)