Berufswegeplanung für Studierende der Bildungs- und Sozialwissenschaften

Während noch einige wenige Studiengänge zu einem klaren Berufsbild führen, gilt dies für viele weitere Studiengänge, insbesondere auch jene der Bildungs- und Sozialwissenschaften, nicht unbedingt. Es gibt häufig kaum direkte Zuordnungen zu einem Beruf sowie nicht vorherbestimmte und schwer überschaubare Zugangsmöglichkeiten. Dies soll Studierende bildungs- und sozialwissenschaftlicher Fächer aber nicht entmutigen, sondern sie vielmehr dazu einladen, ihre individuelle Berufswegeplanung zielsicher und motiviert anzugehen. Im Workshop besprechen wir verschiedene Methoden, sich individuell auf die persönliche Berufswegeplanung vorzubereiten.

 

Teilnehmende: 25 Personen
Anmeldung:

erforderlich über Stud.IP
zur Anmeldung ​​​​​​(Anmeldeschluss: 14.02.2022)

Technik: BigBlueButton
Kosten:  kostenfrei
Kursleiterin: Simone Brühl, Karriereberaterin (ZSKB)

 

15.02.2022 10:00 – 12:00

Online

Zentrale Studien- und Karriereberatung (ZSKB)

(Stand: 09.06.2021)