Lerntechniken fürs Studium

Neben Vorlesungen, Seminaren, Job und Freizeit bleibt im Semester oft nicht viel Zeit für die Vor- und Nachbereitung von (Prüfungs-)Inhalten. Und vielleicht leiden Sie auch ein wenig unter „Aufschieberitis“? Um Zeitdruck und Stress zu vermeiden, lohnt es sich, auch das Lernen bewusst und methodisch zu erlernen. Im Workshop setzen Sie sich mit unterschiedlichen Instrumenten des Lernmanagements auseinander und erproben in praktischen Übungen, wie Sie Ihr Studium effektiv organisieren können.

Themen:

  • Bedingungen effektiven Lernens
  • Gedächtnisprinzipien: Das Dreispeichermodell
  • Lerntypen und -strategien
  • Zeit- und Arbeitsplanung
  • Prüfungsvorbereitung ohne Stress

Der Workshop richtet sich an Studierende im Bachelorstudium, Masterstudierende sind aber auch willkommen.

Empfohlene Sprachkenntnisse für internationale Studierende: mind. B2

++ Es ist für die Planbarkeit der Veranstaltungen unabdingbar, dass Sie sich verbindlich anmelden und bis spätestens drei Tage vor Veranstaltungsbeginn absagen, falls Sie nicht teilnehmen können. ++

Dozentin

Johanna Imm, M.A.

Termin

16.12.2022, 10:00 – 13:00 Uhr

Raum

Stud.IP der Veranstaltung

Kurs-Nr.

70.04.016 | Stud.IP/Interdisziplinäre Lehreinrichtungen
zur Anmeldung

16.12.2022 10:00 – 13:00

Stud.IP der Veranstaltung

Lernwerkstatt der ZSKB

(Stand: 27.06.2022)