Wissenschaftlich formulieren und schreiben lernen

Sie haben bereits Hausarbeiten geschrieben und fanden es schwierig, diese auszuformulieren? Obwohl Sie eine Fragestellung, Gliederung und einen „roten Faden“ haben, fällt es Ihnen schwer, Texte daraus zu formulieren? Auch wenn das Vorgehen bei Haus- und Abschlussarbeiten prinzipiell gelernt wurde, gibt es dennoch häufig Schwierigkeiten in der Textproduktion, dazu gehören:

  • Rohtext und Textproduktionsebenen: Welche Ebenen (Inhaltsebene, Argumentationsstruktur) gilt es beim Verfassen eines wissenschaftlichen Textes zu beachten und wie kann man diese effektiv verfassen
  • Paraphrasieren: Wie schreibt man eine gute Paraphrase, die nicht zu nah am Originaltext ist?
  • Formulierung: Wie formuliert man wissenschaftlich? Warum wirken manche Texte wissenschaftlicher als andere
  • Schreibstil: Was ist der Schreibstil Ihrer Fachdisziplin(en)? Was gilt es zu beachten, um Schreibkonventionen zu entsprechen?

In dem Workshop werden wir über Ihre Erfahrungen beim wissenschaftlichen Schreiben sprechen und mit Hilfe vieler praktischer Übungen die einzelnen Fragen bearbeiten.

Der Workshop richtet sich an alle Studierenden.

 

Dozentin: Bettina Enghardt, M. A.
Raum: BigBlueButton
Kurs-Nr.:

70.04.008 | Stud.IP/Interdisziplinäre Lehreinrichtungen
zur Anmeldung

 

01.12.2021 14:00 – 18:00

Online

Lernwerkstatt der ZSKB

(Stand: 09.06.2021)