Navigation

Kontakt

InfoLine Studium

+49 441 798-2728  (F&P

Fachstudienberaterinnen und Fachstudienberater

International Office

+49 441 798-2478  (F&P

Semester: Sommersemester 2020

3.01.055 „…so muss es eine Art haben.“ Der Umgang mit Klassikern in der Kinder- und Jugendliteratur -  


Veranstaltungstermin

  • Montag: 08:00 - 10:00, wöchentlich (20.04.2020 - 13.07.2020)

Beschreibung

Das Seminar ist fest an die Übung 3.01.056 gebunden. Anmeldung bitte über das Seminar. Spätestens nach Anmeldeschluss werden alle Teilnehmer/innen des Seminars in die zugehörige Übung importiert.
Die Anmeldung ist möglich ab 26.02.2020, 8 Uhr. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Beschreibung des Anmeldeverfahrens unter
a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/
b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/


Was macht ein Text/ Bilderbuch/ Film zu einem Klassiker der Kinderliteratur und -medien? Gibt es Merkmale jenseits von Zeitresistenz und Popularität, die Werke als Klassiker kennzeichnen? Wie funktioniert kinderliterarische Kanonbildung? Wie wird mit Texttreue und Textpflege in der Kinderliteratur umgegangen?
Im Seminar werden wir uns gemeinsam diesen komplexen Fragen annähern. Werke werden auf ihre Figuren- und Motivkonstellationen hin untersucht werden, auch Bearbeitungen, Nacherzählungen, Medientransfers sollen Gegenstand im Seminar werden.

Zur Einführung empfohlen:
Heidi Lexe: Pippi, Pan und Potter. Zur Motivkonstellation in den Klassikern der Kinderliteratur. Wien: Edition Praesens 2003

Prüfungsart: Referat mit Ausarbeitung oder Hausarbeit

DozentIn

empfohlenes Fachsemester
--

Webmask/zter (inpm+7foponih3jrtal-stqmudium@h/+uol.de) (Stand: 21.08.2020)