Navigation

Skiplinks

Kontakt

InfoLine Studium

+49 441 798-2728  (F&P

Homepage

Fachstudienberaterinnen und Fachstudienberater

Homepage

International Office

+49 441 798-2478  (F&P

Homepage

Semester: Sommersemester

3.05.127 Musiktheaterpädagogische Zugänge zu RUSALKA -  


Veranstaltungstermin

  • Dienstag: 12:00 - 14:00, wöchentlich (15.10.2019 - 28.01.2020)

Beschreibung

In Kooperation mit dem Oldenburgischen Staatstheater (Musiktheaterdramaturgie) und dem Berliner Regisseur, Kostüm- und Bühnenbildner Hinrich Horstkotte der Inszenierung der Oper "Rusalka" von Antonin Dvorak (nach der kleinen Meerjungfrau) sollen musiktheaterpädagogische Zugänge kennen gelernt sowie vor allem selbst entwickelt werden und in Zusammenarbeit mit dem Staatstheater mit ausgewählten Lerngruppen erprobt werden im Hinblick auf die besagte Inszenierung mit Premiere am 15.2.2020. Probenbesuche sowie weitere Begegnungen "hinter den Kulissen" wie Inszenierungsgespräche etc. können selbst erlebt und im Hinblick auf die musiktheaterpädagogische Arbeit mit ausgewählten Lerngruppen fruchtbar gemacht werden.

Aufgrund der Kooperation mit der Musiktheaterdramaturgie (speziell Annabelle Köhler) ergeben sich für Studierende im Master Musikwissenschaften eigenständige Möglichkeiten sich einzubringen in dieser einsemestrigen LVA im mus930: Recherche, Stückeinführungen, Textproduktion, konzeptionelle Mitarbeit, etc. Neben dem musiktheaterpädagogischen Anteil können sie der musik(theater)dramaturgischen Professionalisierung dienen und dafür einen geeigneten Rahmen bilden.

DozentIn

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--

Webmydkaster (infowlportalhxqpc-st0mudium@uo/gq/l.de) (Stand: 07.11.2019)