Die hier angezeigten Termine und Veranstaltungen werden dynamisch aus Stud.IP heraus angezeigt.

Daher kontaktieren Sie bei Fragen bitte direkt die Person, die unter dem Punkt Lehrende/DozentIn steht.

VA-Details

Semester: Sommersemester 2021

4.03.2303 Ludwig Wittgenstein: Tractatus logico-philosophicus -  


Veranstaltungstermin

  • Montag: 18:00 - 20:00, wöchentlich (12.04.2021 - 12.07.2021)

Beschreibung

Ludwig Wittgenstein ist einer der bedeutendsten Philosophen des 20. Jahrhunderts. Seine bekanntesten Schriften „Tractatus logico-philosophicus“ und „Philosophische Untersuchungen“ haben großen Einfluss ausgeübt. Andererseits ist gerade der „Tractatus“ wegen seiner aphoristischen Form und vieler stillschweigender Voraussetzungen schwer verständlich. Deshalb soll das Seminar durch Lektüre und Interpretation ausgewählter Passagen einen Zugang zu dieser Schrift und der Frühphilosophie Wittgensteins eröffnen. Dabei geht es um die Beziehung zwischen Sprache und Welt bzw. Sprache und Denken, die Funktion der Sprache, ihre logische Struktur, die Bedeutung von Wörtern und Sätzen, die Grenzen der Sprache und des Denkens sowie um das Verhältnis von Philosophie und Sprachanalyse.
Das Seminar findet online und synchron statt.
Voraussetzung für den Besuch des Seminars ist der erfolgreiche Abschluss der Basismodule „Theoretische Philosophie“ und „Logik“. Leistungsnachweise können in Form eines Referates (mit Ausarbeitung) oder einer mündlichen Prüfung (BBB) erbracht werden.
Textgrundlage: Ludwig Wittgenstein, Tractatus logico-philosophicus, edition suhrkamp 12.

DozentIn

SWS
2

Lehrsprache
--

empfohlenes Fachsemester
--

(Stand: 09.06.2021)