Navigation

Kontakt

InfoLine Studium

+49 441 798-2728  (F&P

Fachstudienberaterinnen und Fachstudienberater

International Office

+49 441 798-2478  (F&P

Semester: Sommersemester

4.07.133 Afrika-Fotografien der Norddeutschen Mission - Geschichte und Bedeutung (Gruppe 1) -  


Veranstaltungstermine

  • Mittwoch: 10:00 - 12:00, wöchentlich (16.10.2019 - 29.01.2020)
  • Fr , 24.01.2020 14:00 - 17:00

Beschreibung

In diesem Seminar können die Teilnehmenden kleine Forschungsprojekten zu Afrika-Fotografien aus der Norddeutschen Mission durchführen. Die Fotos, die Ende des 19. Jahrhunderts bzw. Anfang des 20. Jahrhunderts entstanden, sind im Bremer Staatsarchiv gelagert. Die Fotografien zeugen von einem vielfältigen und ambivalenten Afrikabild dieser Zeit, das von den europäischen Missionsgesellschaften maßgeblich mitgeprägt bzw. reproduziert wurde.

Die Abbildungen von Menschen, Landschaften und Gegenständen soll dabei in postkolonialer Perspektive reflektiert werden. Ziel des Seminares ist es, eine theologisch qualifizierte Fotoanalyse zu erlernen und durchzuführen.

Die Veranstaltung macht mit grundsätzlichen Arbeitsschritten der kirchengeschichtlichen Forschung vertraut und will zur Arbeit mit Archivmaterial anregen.
Abschluss des Seminars bildet ein Forschungstag am 24.Januar 2020 (14-17:00), an dem die Forschungsergebnisse aus dem Seminar präsentiert werden.

DozentIn

TutorIn

SWS
2

FLiF-Veranstaltung ?
Ja

empfohlenes Fachsemester
--

Webmaster (inkwkfopo9np8rtal-xvbsstudyqium@uo7psl.de) (Stand: 07.11.2019)