Navigation

Hier bitte die Punkte der Navigation mit Link zu der jeweiligen Seite angeben.

Bitte dabei folgendes Format einhalten: 1. Id der Seite [75228]
Die gesamte Liste (<ol>) muss die folgende css-klasse besitzen: "wfbq-nav-list".
Ihr müsst also nix machen  und nur eure Listenpunkte einfügen =)

  1. Hochschulzugang [75228]
    1. Wege an die Universität [75892]
    2. Quiz: Welche Hochschulzugangsberechtigung habe ich? [76081]
    3. Studienberechtigung FAQ [76090]
    4. Ansprechpartner [76091]
  2. Studienorientierung [76015]
    1. Allgemeine Tipps zur Studienwahl [76024]
    2. Selbsteinschätzungstest [76026]
    3. Angebote zur Studienorientierung [76027]
    4. An wen wende ich mich bei Fragen zur Studienorientierung? [76028]
  3. Studienangebot [75997]
    1. Ich interessiere mich für ein ... [76002]
    2. Beruf und Studium – Geht das? [76004]
    3. Bewerben und Einschreiben [76005]
    4. An wen wende ich mich bei Fragen zum Studienangebot? [76006]
  4. Vereinbarkeit [76293]
    1. Zeitressourcen [76303]
    2. Studienfinanzierung [76311]
    3. Anrechnung beruflicher Kompetenzen [76310]
    4. Studieren mit Kind [76312]
  5. Studienvorbereitung [76633]
    1. Herausforderung 1 [76634]
    2. Herausforderung 2 [77428]
    3. Herausforderung 3 [77431]
    4. Herausforderung 4 [77432]
  6. Ansprechpersonen [79688]

Studienfinanzierung

Ein Studium muss irgendwie bezahlt werden. Dafür gibt es verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten.

Hier finden Sie weiterführende Informationen zu Fördermöglichkeiten, Stipendien und Bildungskrediten.

 

Tipp: Auch wenn Sie unsicher sind, ob Sie einen Anspruch haben oder die Kriterien erfüllen: Es lohnt sich immer, es auszuprobieren und einen Antrag zu stellen!

BAföG

Das BAföG („Bundesausbildungsförderungsgesetz“) gehört sicherlich zu den bekanntesten Finanzierungsmöglichkeiten. Das BAföG soll den Personen ein Studium ermöglichen, die nicht über die dafür notwendigen eigenen finanziellen Ressourcen verfügen und auch keine Unterstützung durch Eltern oder Ehepartner*in erhalten können. Beruflich Qualifizierte erfüllen in der Regel die Voraussetzungen für ein eltern- und ehepartnerunabhängiges BAföG. Sie sollten auf jeden Fall vor Aufnahme eines Studiums prüfen, ob Sie Leistungen nach dem BAföG erhalten. Dazu können Sie sich nicht nur im Internet informieren, sondern auch die Beratung der örtlichen Studierendenwerke in Anspruch nehmen. Weiterführende Informationen zur BAföG-Beratung des Studierendenwerks Oldenburg finden Sie hier.

 

Aufstiegsstipendium für Berufserfahrene

Dieses Stipendium des Bundes richtet sich insbesondere an Berufserfahrene, die die Möglichkeit des Hochschulzugangs durch Ausbildung, Fortbildung oder Berufspraxis erworben haben. Mit dem Aufstiegsstipendium wird ein Erststudium in Vollzeit oder berufsbegleitend an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule gefördert. Weiterführende Informationen finden Sie hier.

 

Bildungskredit

Das Bildungskreditprogramm der Bundesregierung ist dafür gedacht, Schüler*innen und Studierende bei der Finanzierung Ihrer schulischen Ausbildung oder Ihres Studiums zu unterstützen. Mit dem Bildungskredit wird ein zeitlich befristeter und zinsgünstiger Kredit angeboten, der – im Gegensatz zum BAföG – einkommensunabhängig gewährt wird. Weiterführende Informationen finden Sie hier.

 

Stipendienlotse

Der Stipendienlotse ist die Stipendien-Datenbank des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Auf dieser interaktiven Plattform können Sie das für Sie geeignete Stipendium anhand verschiedener Kriterien finden. Zu dem Stipendienlotsen gelangen Sie hier.

 

(Stand: 24.11.2020)