Navigation

Erweiterung einer Sensorplattform auf Basis von Mobiltelefonen

Bachelorarbeit

Themengebiete

verteilte Systeme, Sensorplattform, Mobiltelefone

Hintergrund

Zwei der größten Probleme für mobile Sensorplattformen ist ihre begrenzte Laufzeit aufgrund der Kapazität ihrer Energieversorgung sowie ihre Konnektivität an die Außenwelt, um die gesammelten Messdaten zentral auszuwerten. Mobiltelefone sind mit sehr ähnlichen Problemen konfrontiert. Zumindest die Konnektivität an die Außenwelt wird bei Mobiltelefonen durch verschiedene Mobilfunkstandards im Allgemeinen gewährleistet. Zudem bieten Mobiltelefone die Chance, extrem kostengünstige Sensornetzwerke mit guter Konnektivität aufzubauen, so dass ihr Einsatz auch in Regionen möglich ist, die den Einsatz teuerer Hardware aufgrund sozialer oder ökonomischer Rahmenbedingungen nicht rechtfertigen.

Aufgabenbeschreibung

In einer bereits erfolgreich durchgeführten Abschlussarbeit wurde eine Sensorplattform auf Basis von Mobiltelefonen und Solarmodulen entwickelt.

Ziel dieser Arbeit ist es, den bisherigen Netzwerkprototypen auszubauen, die Verwaltungs- sowie Messdatenpresentationssoftware zu erweitern und das resultierende System exemplarisch in der Praxis zu erproben.

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Oliver Theel
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Department für Informatik
Systemsoftware und verteilte Systeme

SVS-Wedbbmasteg1mrduo (svrchs@inrfformbzatik.uni-oldea6dmnburg.de) (Stand: 07.11.2019)