Navigation

Links

Home

Anmeldung

Programm

Personen/Ensembles 

Exposé

Flyer

Birgit Wendt-Thorne

Birgit Wendt-Thorne;studierte Kirchenmusik, Gesang und Chorleitung in Hamburg, Bremen und Augsburg. In Zürich absolvierte sie eine Ausbildung zur Atem- und Körpertherapeutin, beschätigte sich mit musikalischer Früherziehung. Sie ist Gründerin mehrerer Chorschulen (Deutschland/Australien) und leitet zur Zeit die Chorschule an St. Ansgar Oldenburg. Besonderes Interesse liegt im interkultuerellen Austausch.

Als künstlerische Mitarbeiterin in der vokalen Ausbildung des Instituts für Musik der Universität Oldenburg liegt ihr Schwerpunkt in der Kinder- und Jugendchorleitung sowie Stimmbildung und Ensemblesingen. Sie leitete mit der Holländischen Choreographin und Regisseurin Saskia Hofmann das „Junge Ensemble Weserterassen“/Bremen, einem Musik- und Tanztheater für Kinder- und Jugendliche, das viele multikulturelle Opernproduktionen wie z.B.„Schwarz wie Tinte“ (nach einem Buch des bekannten holländischen Kinderbuchautoren Wim Hofmann) realisierte. Die Oper wurde speziell für das lettisch/holländisch/deutsche Projekt geschrieben. Birgit Wendt-Thorne leitete den Jugendchor der Oldenburgischen Staatsoper und ist in der Aus- und Weiterbildung von ChorleiterInnen und ErzieherInnen tätig, besonders auch als Referentin für Kinder und Jugendchor der Oldenburgischen ev. Landeskirche.  

zurück

Musik-Weedbmv8jsasterz8b4k (musi2lbuzk@u8iol8pt.de) (Stand: 07.11.2019)