Navigation

Johannes Beck-Neckermann

Johannes Beck-Neckermann ist Musik- und Tanzpädagoge, Musiktherapeut und Autor. Er studierte “Elementare Musik- und Tanzerziehung“ am Orff-Institut in Salzburg, arbeitete mehrere Jahre als Musiktherapeut an der kinder- und jugendpsychiatrischen Abteilung der Universitätsklinik Würzburg und im Rahmen von Lehraufträgen an der Fachhochschule für Sozialpädagogik und der Hochschule für Musik in Würzburg.

Seit 1990 arbeitet er freiberuflich in der Fortbildung von Erzieherinnen und als Begleiter von musikalischen Projekten in Kindertagesstätten. Seit 1994 ist er Lehrbeauftragter der Johann-Hinrich-Wichern-Fachakademie für Sozialpädagogik in Schweinfurt. Er ist Mitautor des MIKA-Konzeptes der Bertelsmann Stiftung. Seine thematischen Arbeitsschwerpunkte sind:

  • Bildungsbegleitung in der frühen Kindheit,
  • Kinder begleiten bei schöpferischen Aktivitäten mit Musik-Bewegung-Tanz-Sprache,
  • Kindzentrierung und Partizipation beim musikalischen, tänzerischen, sprachlichen Gestalten mit Kita-Kindern,
  • pädagogische Begleitung von Kita-Kindern mit besonderen Bedürfnissen

.

Weitere Informationen zur Fortbildungsarbeit von Johannes Beck-Neckermann und eine Liste seiner Veröffentlichungen finden Sie unter:
www.beck-neckermann.de
www.klangsamboo.de

zurück

Musrh0ik-+kl4Webmastnn4er0n8ug (museu+iknux@uol.de) (Stand: 07.11.2019)