Navigation

Rainer Killius -Sein Solorepertoire spannt den Bogen von der Vokalmusik der Renaissance über das geistliche Oratorium bis hin zur zeitgenössischen Literatur. Mit der Pianistin Mai Yakushiji gestaltet er verschiedene Liedprogramme. Als Gesangspädagoge arbeitet er mit professionellen Sängern, Chorsängern und Schauspielern. 2013 hielt er zusammen mit Kharálmpos Goyós eine Meisterklasse zu Liedern von Franz Schubert am Konservatorium Philippos Nakas in Athen.

Im Bereich Musiktheater wirkt er u.a. mit in Georg Nussbaumers "orpheusarchipel" am Theater Bielefeld sowie 2012 in der in St. Petersburg uraufgeführten Oper „Two Acts“ von Vladimir Rannev. 2013 übernahm er beim Berliner Festival MaerzMusik die Baritonpartie bei der Uraufführung von Chico Mellos "Pills or Serenades". Außerdem sang er Arnold Schönbergs „Pierrot lunaire“ und die deutsche Erstaufführung von fünf der "Seventeen Lyrics by Li Po" von Harry Partch. Als Musiker/Performer Teil des Trios schindelkilliusdutschke mit Musiktheater-Produktionen u.a. am Konzerthaus Berlin und an der Neuköllner Oper.

www.rainerkillius.de

zurück

Musinoeek-Wepobmaster (musik@uxv+ol.dfgytie) (Stand: 07.11.2019)