Navigation

Kontakt

Prof. Dr. Dr. Joachim Willems

Religionspädagogik; Interreligiöse Bildung

Pressemitteilungen mit Nennung der Person

Institut für Ev. Theologie und Religionspädagogik  (» Postanschrift)

https://uol.de/theologie

A06 1-131 (» Adresse und Lageplan )

donnerstags von 10.00-11.00 Uhr

vorl.freie Zeit:Mittwoch, den 25.03.20 von 10.00-11.00 Uhr. Die Sprechstunde findet telefonisch statt. Bitte schicken Sie Herrn Willems eine E-Mail mit Ihrer Telefonnummer. Er wird Sie dann anrufen.

+49 441 798-4514  (F&P

Fakultät IV - Human- und Gesellschaftswissenschaften  (» Postanschrift)

www.fk4.uni-oldenburg.de

Laufzettel Religionspädagogik

Ab sofort gibt es neue Laufzettel, die bitte verwendet werden sollen. Die vorherigen Laufzettel sind weiterhin gültig.

Prof. Dr. Dr. Joachim Willems
Religionspädagogik

Lebenslauf

  • Geboren in Aachen; Schulbesuch in Essen.
  • 1991: Prüfung für C-Kirchenmusiker (Organistenprüfung) der Evangelischen Kirche im Rheinland.
  • 1994-1999: Studium der evangelischen Theologie (und zeitweise der Musikwissenschaft) in Neuendettelsau, Bonn und Hamburg.
  • 1998-2003: Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes.
  • 1999: Abschluss des Theologiestudiums (Diplom).
  • 2003: Promotion (Universität Hamburg)
  • Thema der Dissertation: „Lutheraner und lutherische Gemeinden in Russland. Eine empirische Studie über Religion im postsowjetischen Kontext“.
  • 2003-2012: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Religionspädagogik der Humboldt-Universität
  • 2008: Promotion zum Dr. phil. (Universität Hildesheim, Fachbereich I: Erziehungs- und Sozialwissenschaften) mit einer Arbeit über „Religiöse Bildung in Russlands Schulen“.
  • 2010: Abschluss des Habilitationsverfahrens an der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin, Zuerkennung der Lehrbefähigung im Fach Praktische Theologie mit dem Schwerpunkt Religionspädagogik. Thema der Habilitationsschrift: "Interreligiöse Kompetenz. Theoretische Grundlagen – Konzeptualisierungen – Unterrichtsmethoden".
  • 2012: Vertretung der Professur Religionspädagogik am Institut für Evangelische Theologie der Technischen Universität Dortmund (Sommersemester).
  • Oktober 2012- April 2015: Heisenberg-Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft
  • Seit 2012: Forschungsprojekt REVIER: Religiöse Vielfalt erleben – deuten – bewerten. Religionspädagogische Untersuchungen zum Umgang Jugendlicher mit religiös pluralen Situationen.
  • April 2014 - März 2015: Verwaltung der Professur für Religionspädagogik an der Universität Oldenburg.
  • April 2015 - März 2016: Professur für Religionspädagogik am Institut für Evangelische Theologie an der TU Dortmund
  • Seit April 2016: Professor für Religionspädagogik am Institut für Ev. Theologie und Religionspädagogik der Universität Oldenburg.

Forschungsschwerpunkte

  • Interreligiosität und Interkulturalität als Thema der Religionspädagogik
  • Konzeptualisierung und Evaluation religiöser und interreligiöser Kompetenz
  • Empirische Forschung in der Religionspädagogik
  • International vergleichende Religionspädagogik (Schwerpunkt Russland)
  • Religionspädagogik und Religionspolitik

 

Wekwbmggasteft5rsvu8g (theologie@uol.de) (Stand: 20.02.2020)