Navigation

Skiplinks

Veranstaltungen

Musik, Theater, Vorträge, Workshops

Mittwoch, 20. Juni 2018

  • 18:15 Uhr, Campus Haarentor, A01 0-008

    Vortrag: "Schule und Sprache(n): Wir mögen keine Deutschförderung - nieder mit der hegemonialen Sprache!?"

    im Rahmen der Vortragsreihe "Welche Schule wäre zu verantworten?"

    Prof. Dr. Inci Dirim (Universität Wien). – Die Hegemonie des Deutschen im österreichischen und deutschen Bildungssystem führt zur Benachteiligung von Kindern und Jugendlichen, die im privaten Umfeld mit anderen Sprachen als Deutsch aufwachsen. Inwiefern ist es möglich, diese Hegemonie mit Einbezug anderer Sprachen als Deutsch in die Schule zu reduzieren? Inwiefern ist Widerstand gegen den deutschsprachigen Unterricht sinnvoll und möglich? Im Vortrag werden diese Fragen mit einer hegemonietheoretischen Perspektive und unter Berücksichtigung der Ergebnisse von Untersuchungen zum Umgang mit Mehrsprachigkeit in der Schule diskutiert.

VK-Administration (Stand: 22.10.2018)