Navigation

Skiplinks

Veranstaltungen

Musik, Theater, Vorträge, Workshops

Donnerstag, 8. November 2018 bis Sonnabend, 10. November 2018

  • 14:00 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Tagung: "Transparenz, Öffentlichkeit, Urteilskraft"

    Was würde Hannah Arendt zu der fortschreitenden Digitalisierung sagen?

    Die Tagung versteht sich als eine grundlegende Reflexion darüber, welche Bedeutung den Begriffen Erfahrung und Urteilen im Zeitalter der Digitalisierung zukommt. Der Versuch, die soziokulturellen Entwicklungen zu klären und zu verstehen, weiß sich dem Denken Hannah Arendts verpflichtet. Arendt entwickelte in ihrem Werk Konzepte von Privatheit und Öffentlichkeit bzw. von Politik und Urteilen. Ob diese Konzepte eine akkurate Analyse der mit dem 'digital/algorithmic turn' verbundenen gesellschaftlichen Veränderungen erlauben, soll auf der Tagung diskutiert werden.

VK-Administration (Stand: 19.11.2018)