Navigation

Skiplinks

Kontakt

Presse & Kommunikation

+49 (0) 441 798-5446

» Neuen Termin eintragen

XMLDer Kalender als News-Feed

Veranstaltungsauswahl

Kongresse, Tagungen, Workshops

Ausstellungen

Veranstaltungen

» zeige alle Monate

Sie können die Anzeige auf bestimmte Rubriken einschränken:




















Veranstaltungen im März 2019

Musik, Theater, Vorträge, Workshops

Mittwoch, 6. März 2019

  • 16:30 Uhr, Campus Haarentor, Hörsaalzentrum (A14 Audimax)

    KinderUniversität: "Kann man auf dem Mond leben?"

    mit Prof. Dr. Andreas Engel (Institut für Physik). – Von allen Himmelskörpern ist der Mond der Erde am nächsten. Ein Verkehrsflugzeug könnte ihn in etwa zwei Wochen erreichen. Allerdings kann man nicht mit Flugzeugen zum Mond fliegen. Aber wie kommt man dann dorthin? Und wenn man angekommen ist, kann man einfach aussteigen und herumlaufen? Und wenn nicht, warum sollte man dann überhaupt hinfliegen? Erde und Mond sind vor langer Zeit gemeinsam bei einem gewaltigen kosmischen Zusammenstoß entstanden. Heute sind sie sehr verschieden voneinander. Auf dem Mond gibt es keine Luft zum Atmen, es gibt keine Flüsse, keine Seen, keinen Wind, keine Pflanzen und keine Tiere. Trotzdem ist der Mond ein aufregendes Reiseziel! Bald könnten die Menschen
    beginnen, den Mond zu besiedeln, um ihn als Ausgangspunkt für weitere Ausflüge in das Weltall zu nutzen. Wie kann das wohl funktionieren? Das werden wir in der Vorlesung gemeinsam klären.

    Weitere Infos und Tickets unter dem Veranstalterlink.

    Für Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren. Erwachense brauchen keine Eintrittskarte – sie dürfen nicht mit in den Hörsaal. Für sie gibt es die Möglichkeit, die Vorlesungen im Foyer des Hörsaalzentrums auf einer Leinwand zu verfolgen.; Vorverkauf ab 14.02.2019

Donnerstag, 7. März 2019 bis Freitag, 8. März 2019

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor, Hörsaalzentrum (A14)

    Abschlusstagung: "Reparatur in der Bildung für nachhaltige Entwicklung"

    Nach dreijähriger Projektlaufzeit mündet RETIBNE in die Abschlusstagung "Reparatur in der Bildung für nachhaltige Entwicklung". Es wird dazu eingeladen, gemeinsam den Blick auf die Rolle der Nutzungsdauerverlängerung in der Bildung für nachhaltige Entwicklung zu richten.

    Vorverkauf ab 15.01.2019

Freitag, 8. März 2019 bis Sonnabend, 9. März 2019

  • 13:00 Uhr, Campus Haarentor, V02

    Wochenendseminar: "Selbstmanagement mit dem Zürcher Ressourcen Modell"

    mit Katrin Scholz. – Fortbildungsreihe "NQ - Qualifzierung für Lehrende"

    Eintritt: 200,- € (Normalpreis); Anmeldeschluss: 15.02.2019

Freitag, 8. März 2019 bis Sonntag, 10. März 2019

  • 15:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "8 Brokatübungen"

    mit Liu Junmai (Peking). – Den Körper stärkende Techniken der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)

    Eintritt: 261,- € (Normalpreis); 231,- € (Ermäßigung); TN-Zahl 25; Vorverkauf ab 16.01.2019

    Veranstalter: PTCH/C3L

Montag, 11. März 2019 bis Dienstag, 12. März 2019

  • 09:30 Uhr, Campus Haarentor, Hörsaalzentrum (A14)

    "9. Fachtag Mobiles Lernen in der Schule"

    Lehren und Lernen mit digitalen Medien

    An beiden Tagen werden über 150 Workshops, Diskussionen und Vorträge angeboten, die die Anforderungen an einen sich verändernden Unterricht im digitalen Zeitalter thematisieren. Mobile.schule bietet darüber hinaus Talks zu aktuellen Themen, Ausstellerworkshops zu (Technik-)Lösungen und auch Expertengespräche für Schulträger und kommunale Verbände.
    Die Referenten kommen aus der gesamten Bundesrepublik sowie aus Liechtenstein, Österreich und der Schweiz und zeigen ihre pädagogischen Ideen im Umgang mit digitaler Technik.

    Anmeldung ab 01.02.2019 online unter mobile.schule

Dienstag, 12. März 2019 bis Freitag, 15. März 2019

  • 09:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Spring School: Grundlagen des Lehrens und Lernens an der Hochschule"

    Zertifikatsprogramm, Baustein 1.1 und 1.2

    mit Dr. Stefan Brall. – Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Eine Teilnahme ist auch unabhängig vom Zertifikatsprogramm möglich.

    Eintritt: 120,- € (Lehrende der Uni Oldenburg und Kooperationsverbund); 240,- € (Externe)

Mittwoch, 13. März 2019

  • 16:30 Uhr, Campus Haarentor, Hörsaalzentrum (A14 Audimax)

    KinderUniversität: "Forschen auf See"

    mit Dr. Thomas Badewien (ICBM)

    Wer die Weltmeere erforschen will, muss auf sie hinausfahren: Mehr als 20 Forschungsschiffe gibt es allein in Deutschland – vom großen Forschungseisbrecher „Polarstern“ bis zum kleinen Forschungsboot im Wattenmeer. Doch wie arbeiten Wissenschaftler eigentlich auf einem solchen Schiff? Wie holen sie Wasserproben aus 6.000 Meter Tiefe? Was passiert, wenn jemand seekrank ist? Und was machen die Forscher an Bord, wenn sie gerade nicht forschen?
    Die Vorlesung nimmt euch mit auf eine Expedition quer über die Ozeane – von den Eisbergen der Antarktis über die blauen Wasserwüsten der Tropen bis zu den Ostfriesischen Inseln. Dabei lernt ihr auch, warum Meeresforscher beim Kofferpacken nicht vergesslich sein dürfen und dass auf See zweimal in der Woche Sonntag ist.

    Weitere Infos und Tickets unter dem Veranstalterlink.

    Für Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren. Erwachense brauchen keine Eintrittskarte – sie dürfen nicht mit in den Hörsaal. Für sie gibt es die Möglichkeit, die Vorlesungen im Foyer des Hörsaalzentrums auf einer Leinwand zu verfolgen.; Vorverkauf ab 14.02.2019

Freitag, 15. März 2019

  • 09:15 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    12. Tag der ökonomischen Bildung: "Strukturwandel. Die Wirtschaftswelt von morgen"

    mit Prof. Dr. Werner Abelshauser (Universität Bielefeld). – Die Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte aller ökonomisch bildenden Fächer (Wirtschaft, Politik-Wirtschaft, Wirtschaftslehre, AWT, Gesellschaftslehre etc.) an Förder-, Haupt-, Real-, Ober-, Gesamtschulen, Gymnasien und beruflichen Gymnasien in Niedersachsen und Bremen. Vertreter aus Hochschule, Arbeitsagentur, Industrie- und Handelskammer und Gewerkschaft diskutieren über Herausforderungen der Digitalisierung für Wirtschaft, Politik und Schule.

    Eintritt: 15,- € (Normalpreis); 10,- € (Ermäßigter Preis); Weitere Informationen unter: www.voebas.demi

Sonnabend, 16. März 2019 bis Sonntag, 17. März 2019

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Das Spiel der 5 Tiere"

    mit Liu Junmai (Peking). – Daoistisch geprägte Techniken zur Verbesserung der allgemeinen Konstitution

    Eintritt: 189,- € (Normalpreis); 159,- € (Ermäßigung); TN-Zahl 25; Vorverkauf ab 16.01.2019

    Veranstalter: PTCH/C3L

Montag, 18. März 2019

  • 08:30 Uhr, Campus Haarentor, Hörsaalzentrum (A14)

    Fachtag: "Fachfremd Mathematik unterrichten"

    Guter Mathematikunterricht in den Klassen 1 - 4

    Fachfremd unterrichtende Lehrkräfte vermissen häufig die spezifisch fachlichen und fachdidaktischen Voraussetzungen, die ihnen die Gestaltung eines guten Unterrichtes im Sinne der Kerncurricula in oft heterogenen Klassen ermöglichen. Das Projekt PIKAS des Deutschen Zentrums für Lehrerbildung Mathematik bietet 10 Leitideen für guten Mathematikunterricht, die hier vorgestellt werden sollen.

    Eintritt: 25,- € (Normalpreis); Anmeldung unter www.ofz.de

  • 12:30 Uhr, Campus Haarentor

    Mittagstreffen e-Didaktik: "Erklärfilme erstellen mit MySimpleShow"

    mit Carola Schirmer, Dr. Victoria Marín u. Lars Seehausen. – Zielgruppe: Lehrende. Anmeldung per Mail. Kurzentschlossene sind willkommen.

  • 18:30 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Vortrag: "Vielfalt im Klassenzimmer"

    Bildungssysteme, Familiendynamiken und Traditionen und ihre Einflüsse auf Kinder und Jugendliche

    Die Bildungssituation von Sinti und Roma aus Westbalkan-Ländern in Deutschland. – Das OFZ und das Amt für Zuwanderung und Integration in Oldenburg bieten eine dreiteilige Vortragsreihe an, die über Bildungssysteme und Familienstrukturen aktueller Zuzugsländer informiert und zum Austausch einlädt. Die Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte, Multiplikatoren und Fachkräfte im Themenspektrum 'Interkulturelle Bildung' sowie an alle interessierten Lehramtsstudenten.

    Weitere Termine: 14.01., 18.02.2019, gleiche Zeit, gleicher Ort

Dienstag, 19. März 2019

  • 09:30 Uhr, Campus Haarentor

    Hochschuldidaktischer Workshop: "Flipchart-Training: Inhalte gekonnt visualisieren"

    mit Janine Lancker (fliplance). – Zielgruppe: Lehrende.
    Die Plätze sind begrenzt. Anmeldung bitte über Stud.IP

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

Mittwoch, 20. März 2019

  • 16:30 Uhr, Campus Haarentor, Hörsaalzentrum (A14 Audimax)

    KinderUniversität: "Richtig oder falsch? Wie wir mit der Natur umgehen"

    mit Prof. Dr. Christa Runtenberg (Institut für Philosophie). – Wir leben mit Tieren zusammen, halten Haustiere, die unsere Freunde sind, und gehen in den Zoo, um Tiere und ihre Lebensweise anzuschauen. Wenn Tiere leiden, fühlen wir mit. Zugleich nutzen wir Tiere für unsere Ernährung oder für Kleidung. Ist der Vorteil für uns Menschen groß, gehen wir also weniger
    einfühlsam mit Tieren um. Auch Pflanzen und unsere Umwelt nutzen wir häufig so, wie es gerade für uns richtig scheint.
    Ist unser Umgang mit der Natur eigentlich gerecht? Sollten wir etwas anders machen als bisher? Und wer entscheidet überhaupt, was richtig oder falsch ist? Diesen spannenden Fragen wollen wir in der Vorlesung gemeinsam auf den Grund gehen.
    Weitere Infos und Tickets unter dem Veranstalterlink.

    Für Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren. Erwachense brauchen keine Eintrittskarte – sie dürfen nicht mit in den Hörsaal. Für sie gibt es die Möglichkeit, die Vorlesungen im Foyer des Hörsaalzentrums auf einer Leinwand zu verfolgen.; Vorverkauf ab 14.02.2019

Freitag, 22. März 2019 bis Sonntag, 24. März 2019

  • 15:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Guigen Gong"

    mit Liu Junmai (Peking). – Über die Kräftigung der Organfunktionskreise das Qi stärken

    Eintritt: 261,- € (Normalpreis); 231,- € (Ermäßigung); TN-Zahl 25; Vorverkauf ab 16.01.2019

    Veranstalter: PTCH/C3L

Dienstag, 26. März 2019 bis Mittwoch, 27. März 2019

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Evaluation und Feedback in Lehrveranstaltungen"

    Zertifikatsprogramm, Baustein 2.1

    mit Ilona Kiarang. – Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Eine Teilnahme ist auch unabhängig vom Zertifikatsprogramm möglich.

    Eintritt: 60,- € (Lehrende der Uni Oldenburg und Kooperationsverbund); 120,- € (Externe)

Donnerstag, 28. März 2019

  • 09:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Konzepte für die Nutzung digitaler Medien im Forschenden Lernen in die Praxis umsetzen und reflektieren"

    mit Dr. Victoria Marín u. Carola Schirmer. – Zielgruppe: Lehrende.
    Die Plätze sind begrenzt. Anmeldung bitte über Stud.IP.

  • 18:00 Uhr, PFL Kulturzentrum, Seminarraum 2, Peterstr. 3

    Vortrag: "Genderaspekte der Digitalisierung"

    Gestaltungspotenziale und Herausforderungen für die Gleichstellung in der Arbeitswelt

    mit Amanda Witkowski (Hans-Böckler-Stiftung). – In dieser Veranstaltung soll der Blick für die Chancen aber auch Risiken von Digitalisierung für die Gleichstellung der Geschlechter geschärft und Perspektiven für die geschlechtergerechte Gestaltung der Digitalisierung entwickelt werden. Sie findet in Zusammenarbeit mit dem "bildungswerk ver.di in Niedersachsen e.V." statt.

VK-3zcAdmi4nqxnistnearation (aktueled4nnl@uoigf/l.de) (Stand: 21.02.2019)