Navigation

Skiplinks

Kontakt

Presse & Kommunikation

+49 (0) 441 798-5446

» Neuen Termin eintragen

XMLDer Kalender als News-Feed

Veranstaltungsauswahl

Kongresse, Tagungen, Workshops

Ausstellungen

Veranstaltungen

Sie können die Anzeige auf bestimmte Rubriken einschränken:




















Veranstaltungen im Juli 2019

Musik, Theater, Vorträge, Workshops

Montag, 1. Juli 2019

  • 10:15 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Ringvorlesung Philosophie: "Codex im Moment der Gefährdung - Die Zukunft des Buches"

    Lesen im digitalen Zeitalter - Über Bücher und Bibliotheken

    mit Prof. Dr. Michael Hagner (Zürich).

    Für die Teilnahme an der Ringvorlesung ist eine Gasthörerschaft an der Universität Oldenburg oder eine Mitgliedschaft bei der Karl Jaspers-Gesellschaft erforderlich.

  • 16:15 Uhr, Campus Haarentor, A14 1-112

    Informationsveranstaltung: "Master-Studium in Informatik oder Wirtschaftsinformatik"

    Die Master-Studiengänge Informatik und Wirtschaftsinformatik erlauben interessante Profilbildungen innerhalb dieser Fächer. Was ist bei der Bewerbung zu beachten? Und wie sind die Studiengänge aufgebaut?

  • 16:15 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Vortrag: "Wildnis in deutschen Nationalparks zwischen Rhetorik und Realität"

    mit Mareike Grams (Universität Greifswald). – ZENARiO-Kolloquium: Zwischen Wildnis und nachhaltiger Entwicklung - Perspektiven des Gebietsschutzes in Deutschland und Europa.

  • 19:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Vortrag: "Meteorite - Steine, die vom Himmel fallen"

    mit Dieter Heinlein (DLR ). – Im März 2017 wurde im Westen Cloppenburgs an einem Feldrand ein überaus seltener Fund gemacht. Hartmut Osterburg entdeckte einen kleinen Steinmeteoriten, der seither den Namen 'Cloppenburg' trägt. Über den sensationellen Meteoritenfund, über Meteoritenfälle in der Region (der Oldenburg-Fall und der Benthullen-Fund) sowie Ereignisse, wie den Asteroidenabsturz bei Chelyabinsk im Jahr 2013, berichtet der Augsburger Physiker Dieter Heinlein in seinem Vortrag.

Dienstag, 2. Juli 2019

  • 18:00 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Vortrag: "Meinungsbilder zu bioethischen Konflikten"

    mit Studierenden der Universität Oldenburg. – Soll ich mich für oder gegen Organspende aussprechen? Wie bewerte ich die Nutzung von Tieren zu einem bestimmten Zweck? Was darf der Mensch? Im Rahmen des Seminars 'Herausforderungen der Medizin- und Bioethik' planten 16 Studierende individuelle Forschungsprojekte zu unterschiedlichen bioethischen Dilemmata und führten sie eigenverantwortlich durch. Welche Meinungsbilder sie zu den tier- sowie medizinethischen Themenschwerpunkten erfassen konnten, präsentieren sie an diesem Abend.

    Veranstalter: Universität Oldenburg

Donnerstag, 4. Juli 2019

  • 14:00 Uhr, Botanischer Garten, Philosophenweg 39/41

    Ferienpassaktion für Kinder von 6-9 J.: "Küchenkräuter mit allen Sinnen erfahren"

    Grüne Schule u. Jugendamt Stadt Oldenburg.

    Eintritt: 2,- € (Erwachsene); 1,- € (Kinder); Anmeldung beim Jugendamt Stadt OL

  • 18:00 Uhr, Campus Haarentor, Hörsaalzentrum (A14)

    Vortrag: "Kostbar? Nachhaltiges Leben in OL"

    Studierende der Uni Oldenburg organisieren einen interaktiven Vortrag mit Diskussion in Zusammenarbeit mit dem Verein 'transfer - Netzwerk nachhaltige Zukunft e.V.', auf dessen Initiative das Gutscheinbuch 'Kostbar?' der Oldenburger Einkaufskompass in der neunten Auflage erschienen ist. Darin sind viele neue Anbieter mit interessanten Gutscheinen aus den sieben Bereichen Einkaufen, Essen und Trinken, Freizeit und Wellness, Wohnen, Geldanlage, Textil und Mobilität vorhanden.

  • 20:00 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Konzert: "Nashville am Rhein"

    mit Jay Ottaway, Mare Wakefield u. Mathias Schüller. – Unter dem Motto 'Nashville am Rhein' treten Jay Ottaway, Mare Wakefield und Mathias Schüller gemeinsam mit einem Programm aus Roots- und Americana-Songs auf. Ottaway kommt aus Boston, Wakefield aus Nashville und Schüller aus Wesel am Rhein. Gemeinsam ist ihnen die Liebe zu Blues, Folk und Alternative Country. Sie spielen an diesem Abend einzeln und als Band; eigene Songs, aber auch Meisterwerke der Folk-Geschichte.

    Eintritt: 6,- € (Normalpreis); 4,- € (Ermäßigt); Kartenreservierungen unter: bis-info@uol.de

Freitag, 5. Juli 2019

  • 14:00 Uhr, Botanischer Garten, Philosophenweg 39/41

    Ferienpassaktion für Kinder von 9-12 J.: "Das spannene Leben im Teich"

    Grüne Schule & Jugendamt Stadt Oldenburg.

    Eintritt: 2,- € (Erwachsene); 1,- € (Kinder); Anmeldung beim Jugendamt Stadt OL

Montag, 8. Juli 2019

  • 10:15 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Ringvorlesung Philosophie: "Lesen als Passion in digitalen Erfahrungen eines Büchermenschen"

    Lesen im digitalen Zeitalter - Über Bücher und Bibliotheken

    mit Dr. Michael Krüger (München).

    Für die Teilnahme ist eine Gasthörerschaft oder eine Mitgliedschaft bei der Karl Jaspers-Gesellschaft erforderlich.

  • 19:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Vortrag: "Von der Bauhausfrau zur Hausfrau? - Frauen am Bauhaus revisited"

    mit Prof. Dr. Karen Ellwanger (Universität Oldenburg). – 'Das Leben wird jetzt richtig schön' - so lautet ein Tagebucheintrag Gunta Stölzls, als sie 1920 an die damals vielversprechendste Gestaltungshochschule, das 'Staatliche Bauhaus Weimar', gekommen war. Im ersten Jahr bewarben sich mehr Frauen als Männer - was nicht nur den Direktor Gropius, der noch in seiner ersten Rede 'absolute Gleichberechtigung' verkündet hatte, offenbar tief bestürzte. Frauen sollten fortan in einer Frauenklasse, die bald zur Web-Klasse wurde, zusammengefasst werden.

    Veranstalter: Universität Oldenburg
  • 19:30 Uhr, Oldenburger Synagoge, Leo-Trepp-Straße 17

    Vortrag: "Zwischen Verflechtung und theologischer Abgrenzung"

    Christen und Muslime im Mittelalter

    mit Prof. Dr. Almut Höfert (Universität Oldenburg). – Fortsetzung der Vortragsreihe 'Religion und ihre Vermittlung: Identität - Medien - VerAnderung' im Rahmen des Jahresprogramms des Leo-Trepp-Lehrhauses der Jüdischen Gemeinde zu Oldenburg in Kooperation mit den Interkulturellen Jüdischen Studien der Universität Oldenburg. Weitere Informationen auch unter: http://www.jg-ol.de/leo-trepp-lehrhaus oder http://karl-jaspers-gesellschaft.de/

Mittwoch, 10. Juli 2019

  • 18:00 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Vortrag: "Pflege ohne Armutsrisiko: Vorschläge zu einer alternativen Ausgestaltung der Pflegeversicherung"

    mit Thomas Kalwitzk (Universität Bremen). – Pflegebedürftigkeit stellt Pflegebedürftige und Angehörige heute häufig vor große finanzielle Herausforderungen. Seit Einführung der Pflegeversicherung sind die Eigenanteile der stationären Pflege kontinuierlich gestiegen und heute höher als je zuvor. Damit verletzt die Pflegeversicherung jedoch ihren Anspruch auf Lebensstandardsicherung bei Pflegebedürftigkeit. Auch die nachträglich vorgenommenen Leistungsanpassungen sind nicht ausreichend, um Pflegebedürftige vor Armut zu schützen.

  • 18:00 Uhr, Botanischer Garten, Philosophenweg 39/41

    Themenführung: "Auf Pflanzenjagd - deutsche Botaniker in Australien"

    mit Prof. Dr. Peter Janiesch.

    Eintritt: 2,- € (Erwachsene); 1,- € (Kinder)

Freitag, 12. Juli 2019 bis Sonnabend, 13. Juli 2019

  • 16:00 Uhr, Campus Haarentor, V02

    Wochenendseminar: "Professionelles Selbstverständnis als Weiter-/ErwachsenenbildnerIn"

    Fortbildungsreihe "NQ - Qualifizierung für Lehrende"

    mit Dr. Sebastian Walzik.

    Eintritt: 180,- € (Normalpreis); Anmeldeschluss: 21.06.2019; Vorverkauf ab 07.03.2019

Montag, 15. Juli 2019 bis Freitag, 2. August 2019

  • 10:00 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Plakatausstellung "Bauhaus heute"

    100 Jahre Bauhaus

    Bis zum 4. August ist die Ausstellung 'Zwischen Utopie und Anpassung - Das Bauhaus in Oldenburg' im Oldenburger Museum Augusteum zu sehen. Oldenburger GrafikerInnen und GestalterInnen, Studierende und Schüler zeigen dazu passend mit selbst entworfenen Plakaten, wie sie das Bauhaus heute sehen und wie aktuell es nach wie vor ist. Sie wandeln damit auf den Spuren bekannter Bauhaus-Meister, wie den Plakatgestaltern Herbert Bayer und Joost Schmidt.

Dienstag, 16. Juli 2019

  • 16:15 Uhr, Campus Haarentor, Kammermusiksaal (A11)

    "Mahlers Vierte Symphonie. Ein Meisterwerk und seine Deutung"

    mit Dr. Grigori Pantijelew. – Gustav Mahler (1860-1911) gehört zu den bedeutendsten Komponisten der Jahrhundertwende und genießt heute den Ruf als einflussreichster Romantiker der Musikgeschichte. Die TeilnehmerInnen werden zur aktiven Beteiligung am Hören und Diskutieren eingeladen. Unter den ausgesuchten Aufnahmen sind alte und neue Deutungen unter anderem von Willem Mengelberg und Simon Rattle.

    Eintritt: 56,- € (Kursentgelt ); 32,- € (Gasthörende und Studierende); max. 30 Teilnehmer, Folgetermine: jeweils 16:15-18:00 Uhr am 19./23./26./30.07. und 02.08.2019

    Veranstalter: C3L / Gasthörstudium

Sonntag, 21. Juli 2019

  • 11:15 Uhr, Botanischer Garten, Philosophenweg 39/41

    Themenführung: "Insekten, Bienen und Co.: Beobachten, Fangen, Bestimmen"

    mit Dr. R. Niedringhaus.

    Eintritt: 2,- € (Erwachsene); 1,- € (Kinder)

Montag, 29. Juli 2019

  • 19:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Vortrag: "Pariot - die neue Smart Home Plattform"

    mit Marcel und Daniel Hunfeld (Dörpen). – Smart Home ist in aller Munde. Immer mehr Hersteller bringen smarte Produkte auf den Markt: Steckdosen, Lampen, Heizungsthermostate. Das Problem? Es handelt sich meistens um Insellösungen. Jeder Hersteller hat eine eigene App, eine eigene Bridge und unterschiedliche Kommunikationsarten.

    Veranstalter: Jade Hochschule
VK16/t-Admq6jfsinishq+tragztiouorgn (akujtuelmnll@mlbtuol.dsfwp4e) (Stand: 13.06.2019)