Navigation

Lebenslauf

Lebenslauf

Alexey Khodin hat Geschichte an der Staatlichen Universität von Smolensk in Russland studiert. Er promovierte in Jahr 2010. Im Rahmen der Weiterqualifizierung studierte er European Studies an der Bergischen Universität Wuppertal. Von 2006 bis 2010 war er als Mitarbeiter an den Hochschulen in Russland tätig. Er war Gastforscher an der Universität Warschau, der Philipps-Universität Marburg, am Herder-Institut in Marburg und an der Rheinischen Friedrichs-Wilhelm-Universität Bonn. Seit April 2013 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

Im Zuge seiner bisherigen wissenschaftlichen Tätigkeit hat er eine Monographie und vierzehn wissenschaftliche Artikel veröffentlicht. Seine wissenschaftlichen Projekte im Rahmen der internationalen Beziehungen wurden von den Forschungsstipendien der polnischen nationalen Kommission UNESCO, der Gerda-Henkel Stiftung in Düsseldorf und des Herder-Instituts in Marburg unterstützt.

VLBzgzA-w85r8Webmasteruei3f (vlba-ax9rkdmin@uol.dpzmrhetc18) (Stand: 07.11.2019)